UN-Klimakonferenz: Was die Wirtschaft für den Klimaschutz tun kann

UN-Klimakonferenz: Was die Wirtschaft für den Klimaschutz tun kann

von Lothar Kuhn

Klimaschutz ist nicht nur eine Frage der Politik. Was die Wirtschaft tun kann und tun muss, erkärt ein Experte im Video-Interview.

Fast Halbzeit beim Pariser Klimagipfel, noch feilschen die Delegationen um jede Formulierung. Sollte keine weitreichende Vereinbarung zustande kommen, gilt einmal mehr: Wir dürfen den Klimaschutz nicht allein der Politik überlassen. Auch die Wirtschaft muss sich ihrer Verantwortung stellen. Wie, das beschreibt Nachhaltigkeits-Experte Daniel Schmitz-Remberg im Video-Interview.

Daniel Schmitz-Remberg ist Experte für Nachhaltigkeit bei der Beratung Accenture Strategy in Deutschland. Er berät Unternehmen bei der Entwicklung von Strategien und Geschäftsmodellen etwa für die Kreislaufwirtschaft oder den Klimaschutz.

Anzeige

Ein erstes Video-Interview mit Schmitz-Remberg zu den Erfolgsaussichten der Klimakonferenz finden Sie hier.

[embed]http://brightcove.vo.llnwd.net/v1/uds/pd/1050888054001/201511/1098/1050888054001_4635633369001_4635595296001.mp4[/embed]

 

Weitere Infos zur Bepreisung von CO2-Emissionen:

  • Übersichtsstudie der Weltbank: PDF

Accenture ist Werbepartner von Wiwo Green. Dieser Beitrag entstand redaktionell unabhängig.



 

 

 

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%