Weltraum-Salat: Erste Zucht im All schmeckt "beeindruckend"

Weltraum-Salat: Erste Zucht im All schmeckt "beeindruckend"

von Peter Vollmer

Astronauten der ISS ist die erste Salat-Zucht im All gelungen. Allerdings muss ein Teil der Ernte wieder zurück auf die Erde.

Sollte die Erde irgendwann als Lebensraum ausgedient haben, muss sich die Menschheit nicht um Salat sorgen: Der wächst nun nämlich auch im Weltraum.

Astronauten der NASA ist es gelungen, an Bord der internationalen Raumstation ISS roten römischen Salat zu züchten. Gestern konnten die Astronauten erste Blätter ihrer Weltraum-Zucht mit dem Projektnamen „Veg-01“ essen.

Anzeige

Vorher mussten die Blätter allerdings mit „zitronensäure-basierten, lebensmittelechten Desinfektionstüchern“ gereinigt werden, so die Weltraumorganisation. Es schmeckte trotzdem „awesome“, also „beeindruckend“, wie Astronaut Kjell Lindgren in diesem Video nach dem ersten Bissen erklärt:

Gesunde Ernährung im Weltall ist schwierig, da das Essen haltbar gemacht werden muss, die klassische Einbauküche fehlt ebenfalls. Frisches Gemüse ist da eine willkommene Abwechslung, und das nicht nur auf dem Teller: Auch der Anbauprozess, den die NASA blumig als „rekreatives Gärtnern“ beschreibt, könnte die Eintönigkeit der Weltraummissionen unterbrechen.

Gemüse-Zucht für Mars-Reisen?Die sogenannte Veggie-Einheit, die etwa wie eine Mikrowelle aussieht, wird dabei mit farbigen LED-Lampen beleuchtet, deren Farbänderungen sowohl das Wachstum des Salats optimieren als auch eine Beobachtung durch die Crew ermöglichen sollen.

Das Projekt zeigt auch, dass die NASA durchaus Pläne für Missionen über längere Distanzen schmiedet: „Auf dem Weg zum Mars - und auf dem Rückweg - werden wir keine Vorräte bekommen”, erklärt Scott Kelly, der ein Jahr auf der ISS verbringt. „Wir werden selbstständig werden müssen.“

Diesmal durften die Crewmitglieder allerdings nur die Hälfte des Salates essen – der Rest wird eingefroren und auf der Erde untersucht. Das Saatgut befindet sich übrigens seit über einem Jahr an Bord, wurde im April 2014 von einer SpaceX-Kapsel ins All getragen. Eine erste Ladung Salat ging im vergangenen Jahr komplett zurück zur NASA, um untersucht zu werden. Die aktuelle Zucht, die Anfang Juli gepflanzt wurde, ist nun die zweite.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%