News: Bauunternehmer will Straßen aus Plastikmüll bauen

News: Bauunternehmer will Straßen aus Plastikmüll bauen

Straßenbau aus Plastikmüll, falsche Studien zu Pestiziden und weitere Schlagzeilen.

Recycling: Ein Bauunternehmer aus den Niederlanden will Straßen aus Kästen bauen, die aus wiederverwertetem Plastikmüll bestehen. Diese seien leiser und temperaturbeständiger als Asphalt. Die Stadt Rotterdam hat bereits ein Testgelände zur Verfügung gestellt. Weiterlesen beim Handelsblatt ...

Pestizid-Zulassung: Peinliche Panne beim Bundesinstitut für Risikobewertung. Bei der Einschätzung zum wohl krebserregenden Pestizid Glyphosat hat sich das Institut wohl auch auf "Studien" gestützt, die sich nach Informationen der Süddeutschen Zeitung nun als einfache Leserbriefe an wissenschaftliche Zeitschriften herausstellen. Noch peinlicher: Viele dieser Zuschriften kommen von Mitarbeitern des Glyphosat-Herstellers Monsanto.

Anzeige

Geoengineering: Harte Eingriffe in die Natur zugunsten des Umweltschutzes? Davon sollte man Abstand nehmen, schreibt ein internationales Forscherteam. Geschehen diese Eingriffe zu schnell, bleibt ein hohes Risiko, dass ungewünschte Nebeneffekte auftreten. Weiterlesen bei der SZ ...

Kohle-Kompromiss: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den Frieden zwischen CO2-Einsparern und Energieversorgern teuer erkauft: Rund 10 Milliarden Euro dürfte die Standby-Rente der Kraftwerke kosten. Allerdings werden diese von den Stromkunden bezahlt. Weiterlesen bei der WirtschaftsWoche ...

Grillen: Lecker, aber ungesund: Immer wieder liest man zu Beginn der Grillsaison von krebserregenden Stoffen, die beim Grillen entstehen. Wie sich das verhindern lässt, hat Spiegel Online aufgeschrieben ...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%