News: Bayerns Staatsdienst hat nur ein E-Auto im Einsatz

News: Bayerns Staatsdienst hat nur ein E-Auto im Einsatz

von Benjamin Reuter

Energieunternehmen geben 721 Millionen Dollar für US-Wahlkampf aus, Luftverschmutzung führt zu Geburtsschäden und weitere Meldungen.

E-Mobilität: Die bayerische Staatsregierung und die Kommunen haben bislang kaum in nennenswertem Umfang Elektroautos im Einsatz. Unter den 1848 im Jahr 2013 neu angeschafften Dienstfahrzeugen waren nur ein reines Elektroauto und zwei Hybridfahrzeuge, wie aus einer am Montag veröffentlichten Antwort auf eine Landtagsanfrage der Grünen hervorgeht. (Die Welt)

Unternehmen: Die 500 größten Unternehmen der Welt sind für mehr als zehn Prozent der weltweiten Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich. Auf die größten 50 Unternehmen entfallen wiederum 80 Prozent der Emissionen der Top-500. Das ergab eine Untersuchung des Nachrichtenunternehmens Thomson Reuters und der Berater von BSD Consulting. (Thomson Reuters / PDF)

Anzeige

Wahlkampf: Die Erdöl-, Erdgas- und Kohleindustrie hat zusammen mit den Energieversorgern in den USA 721 Millionen Dollar in den vergangenen Wahlkampf gesteckt. Die Gelder kamen zu 80 Prozent den Republikanern zugute. (Fuelfix)

Energiewende: Während sich Privathaushalte mit der EEG-Umlage meist irgendwie anfreunden können, bringt sie Unternehmer an den Rand des Abgrunds. Die langfristigen Folgen des Vorzeigeprojekts der Regierung könnten noch schlimmer sein, schreibt das Handelsblatt.

Klimawandel: Die Durchschnittstemperaturen in Finnland sind in den vergangenen 166 Jahren um rund zwei Grad gestiegen. Die Erwärmung ist in dem Land damit stärker als im globalen Mittel. Besonders stark war die Erwärmung seit 1960. (Eurekalert)

Luftverschmutzung: Eine aktuelle Studie von Forschern der Universität Tel Aviv hat einen Zusammenhang zwischen der verunreinigten Luft in Städten und Missbildungen bei Säuglingen festgestellt. Luftverschmutzung in Städten sei deshalb vor allem für Schwangere gefährlich, folgern die Wissenschaftler. Der Gesundheitszustand von mehr als 200.000 Neugeborenen floss in die Studie ein. (Eurekalert)

Großbritannien: In der Grafschaft Oxfordshire im Süden Englands ging jetzt die größte Solaranlage der Insel ans Netz. Sie hat eine Leistung von 46 Megawatt. (Inhabitat)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%