News: Bundesregierung stärkt Energieforschung

News: Bundesregierung stärkt Energieforschung

von Benjamin Reuter

Eon, Siemens und Tesla kämpfen mit Verlusten und weitere Meldungen

Forschung: Mit über 800 Millionen Euro pro Jahr will die Bundesregierung die Energieforschung stärken und so zum Gelingen des Mammutprojekts Energiewende beitragen. Weiterlesen auf Focus Online...

Indien: Das Land hat seine eigenen Ziele bei erneuerbaren Energien leicht übertroffen. Grünstromkraftwerke mit rund vier Gigawatt Leistung gingen in den vergangenen zwölf Monaten ans Netz. Geplant waren acht Prozent weniger. Weiterlesen auf Cleantechnica...

Anzeige

Unternehmen: Der Technologiekonzern Siemens streicht weitere 4500 Arbeitsplätze, davon 2200 in Deutschland. Insgesamt will das Unternehmen 13.100 Jobs abbauen. Vor allem die Energiesparte ist in Schwierigkeiten. Weiterlesen bei der WirtschaftsWoche...

Unternehmen II: US-Milliardär Elon Musk hat große Pläne, die Welt mit Elektroauto, Weltraum-Raketen und Batterien für Haushalte zu verändern. Allerdings gehen die vielen Vorhaben bisher kräftig ins Geld. Weiterlesen bei der WirtschaftsWoche...

Unternehmen III: Eon kämpft vor der geplanten Aufspaltung mit einem Gewinnschwund. Wegen der niedrigeren Preise für Gas und Öl sowie der gefallenen Strom-Großhandelspreise sank das Ergebnis um neun Prozent auf 2,83 Milliarden Euro. Weiterlesen beim Handelsblatt...

Rohstoffe: Fracking ist mittlerweile in den USA weit verbreitet - und wegen seiner möglichen Gefahren für Mensch und Umwelt sehr umstritten. Jetzt wurden Fracking-Chemikalien im Trinkwasser des US-Bundesstaats Pennsylvania gefunden. Weiterlesen bei der Süddeutschen Zeitung...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%