News: Dürre in Deutschland schlecht für die Ernte

News: Dürre in Deutschland schlecht für die Ernte

Die Ernte normalisiert sich wegen der Dürre und die Schweiz schaltet alle AKW ab - zur Revision. Unsere Presseschau.

Landwirtschaft: Elf Prozent weniger Ernte bilanziert die Landwirtschaft für diesen Sommer, verglichen mit dem Vorjahr. Nicht nur der Ackerbau, auch Obstbauern haben in vielen Regionen einen noch deutlich höheren Rückgang. Nicht zuletzt die Sanktionen gegen Russland sorgen zudem für weniger Exporte, berichtet Spiegel Online. Allerdings: Der Vorjahresvergleich sagt nicht unbedingt viel aus, denn 2014 war für die Landwirte auch ein Ausnahmejahr, worauf die taz hinweist.

Atomkraft: Die Schweiz läuft derzeit ohne Atomstrom. Ein Kraftwerk hat ein Leck im Turbinenkreislauf, die drei anderen sind in der Jahresrevision. Die gut gefüllten Stauseen übernehmen derzeit die Stromproduktion. Allerdings soll das nicht von Dauer sein, die Stauseen sollen so bald wie möglich wieder entlastet werden, berichtet nachhaltigleben.ch.

Anzeige

E-Mobilität: Tschüss E-Smart. Daimler stellt die Produktion des elektrischen Smart vorerst ein. Ein Nachfolger soll im kommenden Jahr produziert werden. Bislang kommt die Nachfrage nach E-Autos nicht richtig ins Rollen, berichtet Zeit Online.

Atomkraft II: Schon am Wochenende hatte Japans Regierung eine Warnung vor einem Vulkanausbruch ausgegeben. Das Problem: Der aktive Berg steht nur 50 Kilometer von dem unlängst wiedereröffneten AKW Sendai entfernt. Die Regierung rief zur "Vorbereitung zur Evakuierung" auf - allerdings seien nur 100 Anwohner betroffen, berichtet Reuters.

Bio-Siegel: Über WeGreen haben wir bereits an dieser Stelle berichtet, nun stellt auch die taz das Projekt vor, das mit einem Ampel-System faire Produkte im Netz kenntlich machen will.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%