News: Energieverbrauch in Europa erreicht Tiefstand

News: Energieverbrauch in Europa erreicht Tiefstand

von Benjamin Reuter

Zwei Millionen Solarheizungen in Betrieb, Australien plant größtes Sonnenkraftwerk der Welt und weitere Meldungen.

Europa: Der Energieverbrauch in der EU hat ein 20-Jahres-Tief erreicht. Dafür sind sowohl die anhaltende Wirtschaftskrise im Euroraum verantwortlich als auch die Anstrengungen für mehr Energieeffizienz. Trotz des gesunkenen Verbrauchs importieren die EU-Staaten immer noch mehr als die Hälfte ihrer Energieträger. (Guardian)

Schweden: Eines der größeren Kohlekraftwerke des Landes, Oyj’s Vaerta, wird seinen Kohleofen stilllegen und zum weltweit größten Kraftwerk, das Holzchips verbrennt. Ein großer Teil der schwedischen fossilen Kraftwerke stellen derzeit auf den erneuerbaren Energieträger um. (Bloomberg)

Anzeige

Australien: Ein Solarpark mit bis zu zwei Gigawatt Leistung könnte in der Provinz Queensland entstehen. Es wäre wohl das größte Solarkraftwerk der Welt. (Reneweconomy)

USA: Seit 1990 ist die Population an Monarchfaltern um knapp eine Milliarde geschrumpft. Der Grund ist der Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln. Jetzt soll eine Naturschutzkampagne den Schmetterling retten. (Washington Post)

Brasilien: Die Stahlindustrie hatte sich in den vergangenen Jahren einem strengen Umweltschutzprogramm unterworfen. Statt Kohle verbrannten die Unternehmen immer mehr Holzkohle in den Schmelzen. Das Problem: Die stammte aus natürlichen Wäldern und nicht aus Plantagen, wie urspünglich angedacht. Das Projekt schadete damit der Umwelt mehr als es zu ihrem Schutz beitrug, wie jetzt eine Studie zeigt. (Eurekalert)

Deutschland: Im vergangenen Jahr ist in Deutschland bereits die zweimillionste solarthermische Anlage in Betrieb gegangen. Im Jahr 2014 wurden bundesweit rund 112.000 neue Solarwärmeanlagen mit einer Gesamtkollektorfläche von 900.000 Quadratmeter neu installiert. (Agentur für erneuerbare Energien)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%