News: Erdbebensichere Häuser aus Autoreifen

News: Erdbebensichere Häuser aus Autoreifen

von Anna Gauto

Frankreich lässt Fracking-Gutachten verschwinden, Landwirtschaft ist zweitgrößter Klimasünder und weitere Meldungen.

Grüne Dächer: Nachhaltige Dach-Technologien wie Solarzellen sind sinnvoll, aber nicht für jedes Klima, zeigt eine aktuelle Studie. (Cleantechnica)

Fracking: Beim Thema Fracking sind die Franzosen noch strikter als die Deutschen. Frankreichs Regierung hat sogar ein Gutachten verschwinden lassen, das sich dafür ausspricht, eine neue Methode zur unkonventionellen Gasförderung zu erproben. (Frankfurter Rundschau)

Anzeige

Wasserstoff: Wissenschaftler berichten über große Fortschritte bei der Produktion von Biowasserstoff. Forscher um Percival Zhang von der Virginia Polytechnic Institute and State University in Blacksburg hätten die Ausbeute des umweltfreundlichen Kraftstoffs verdreifacht. (Der Spiegel)

Klimaschutz: Wenn bisher zwischen Wachstum und Umwelt zu entscheiden war, hat China Wachstum gewählt. Vor dem Weltklimavertrag in Paris steckt das Reich der Mitte im Dilemma, schreibt die FAZ.

Landwirtschaft: Die Landwirtschaft ist nach der Industrie der zweitgrößte Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Das zeigt eine aktuelle Studie des Umweltbundesamts. (Berliner Morgenpost)

Kolumbien: Eine Umweltaktivistin baut ganz besondere Häuser. Sie sind preiswert, klimafreundlich und sollen erdbebensicher sein - sie bestehen nämlich überwiegend aus alten Autoreifen. (Handelsblatt)

Globale Erwärmung I: Der Klimawandel ist in den USA ein unbeliebtes Thema. US-Präsident Obama will trotzdem aufklären – mit Hilfe von Konzernen wie Microsoft und Google. (taz)

Globale Erwärmung II: Viele haben lange darauf gewartet. Nun hat US-Präsident Obama öffentlich gesagt, dass der Klimawandel nicht nur ein Problem für die Umwelt sondern auch für die Gesundheit der Menschen ist. (Inhabitat)

Kohlekraft: Die Umweltschützer von Greenpeace warnen vor den eigentlich bekannten Gefahren des Quecksilbers. Ihre Kritik zielt auf Kohlekraftwerke ab. (Süddeutsche Zeitung)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%