News: Erderwärmung verändert die Natur in Deutschland

News: Erderwärmung verändert die Natur in Deutschland

von Benjamin Reuter

CDU kämpft gegen Gabriels Kohleabgabe, energieintensive Unternehmen versagen beim Klimaschutz und weitere Meldungen

Umwelt: Deutschland hat immer mehr mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Das geht aus einem Bericht des Bundesumweltamts hervor. Demnach wirken sich vor allem Hitzephänomene auf die hiesige Umwelt aus. Bodenerosion und die Ansiedlung untypischer Tiere wie der Tigermücke gehören dazu. Weiterlesen bei der Süddeutschen Zeitung...

Energiepolitik: Der Krach in der großen Koalition geht in die nächste Runde: Der stellvertretende CDU-Chef Laschet wirft Wirtschaftsminister Gabriel vor, den Koalitionsvertrag zu brechen. Diesmal geht es um die geplante Kohleabgabe. Weiterlesen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung...

Anzeige

Energiewende: Die Kosten der Energiewende sind nur eine Marginalie. Dabei sind die strom- und international handelsintensiven Unternehmen bis heute damit überhaupt noch nicht belastet worden, kommentiert die Frankfurter Rundschau...

Technologie: Nur die erneuerbaren Energien auszubauen, reicht für das Gelingen der Energiewende nicht aus: Stromspeicher sollen das schwankende Angebot von Wind und Sonne ausgleichen. Wohin es in Zukunft geht. Weiterlesen bei der Welt...

Unternehmen: Um die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, müssen energieintensive Unternehmen mehr für den Klimaschutz tun. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der britischen NGO CDP. Weiterlesen beim Guardian...

Wirtschaft: Das Teilen- statt Besitzen-Prinzip von Airbnb und Uber erobert auch die Unternehmenswelt. Investoren geben Millionen in das Geschäft. Weiterlesen bei der WirtschaftsWoche...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%