News: EU will bis 2030 40 Prozent klimafreundlicher werden

News: EU will bis 2030 40 Prozent klimafreundlicher werden

von Benjamin Reuter

Arktiseis auf einem historischen Tiefstand, Air France plant Flüge mit Biotreibstoff und weitere Meldungen.

EU-Klimaziele: Die EU hat sich auf Klimaziele für das Jahr 2030 geeinigt. Die Treibhausgasemissionen sollen um 40 Prozent verringert werden. Der Anteil erneuerbarer Energien soll auf 27 Prozent steigen. Die EU-Staaten sollen bis 2030 zudem 27 Prozent Energie einsparen. Umweltschützer allerdings sind von den Ergebnissen enttäuscht, sie hatten deutlich höhere Einsparungen gefordert. (Süddeutsche Zeitung)

Windkraft: In der Region Stuttgart kommt der Ausbau der Windkraft nicht voran. Nur zwei Turbinen stehen bisher, dabei sollte mit einem großanlegten Ausbauplan die Energiewende im Ländle vorangetrieben werden. (Stuttgarter Nachrichten)

Anzeige

Windkraft II: 2030 könnten Windkraftanlagen 20 Prozent des globalen Stromverbrauchs decken. Das zeigt eine Hochrechnung von Greenpeace und dem globalen Windkraftverband GWEC. (Reuters)

Energiewende: Bayerns Bürger sollen bei der Energiewende miteinbezogen werden. Das hat Ilse Aigner betont. Die CSU-Wirtschaftsministerin verspricht einen umfassenden Dialog über die Zukunft der Energieversorgung in Bayern in den nächsten drei Monaten. (Augsburger Allgemeine Zeitung)

Luftfahrt: AirFrance will auf der Route zwischen Paris und Toulouse künftig mit einem Biospritgemisch fliegen. Immerhin zu zehn Prozent soll das Kerosin mit grünem Treibstoff vermischt sein. Um welchen es sich konkret handelt, sagte das Unternehmen nicht. (Bloomberg)

Klimawandel: Die Eismenge in der Arktis war selten so gering wie aktuell. Nur fünf Mal in den vergangenen 1450 Jahren gab es weniger Eis. (The Guardian)

Stromspeicher: Das Interesse an Solarstromspeichern ist in den vergangenen Monaten spürbar gewachsen. Während in den ersten fünf Monaten des Jahres durchschnittlich knapp 340 Förderanträge pro Monat genehmigt worden waren, sprach die zuständige KfW-Bank von Juni bis August fast 600 Förderzusagen monatlich aus. (Agentur für Erneuerbare Energien)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%