News: Größtes deutsches Steinkohlekraftwerk startet

News: Größtes deutsches Steinkohlekraftwerk startet

Trotz Energiewende geht in Mannheim ein Steinkohlekraftwerk ans Netz, Europäer werden immer dicker und Peta klagt wegen eines Tierselfies. Die Presseschau.

Steinkohlekraftwerk: Deutschlands größtes Steinkohlekraftwerk geht in Mannheim ans Netz - trotz großer Kritik. Umweltschützer hatten den 1,2 Milliarden Euro teuren Bau bisher stets als Klimakiller bezeichnet. „Kohle ist nicht der Brennstoff der Zukunft. Aber noch brauchen wir sie für eine sichere Energieversorgung“, verteidigte Baden-Württembergs grüner Umweltminister Franz Untersteller den Start des Kraftwerks. Weiterlesen beim Handelsblatt...

VW-Skandal: Nach dem Bekanntwerden von Abgas-Manipulationen in den USA strauchelt der VW-Konzern. Das Unternehmen will nun Rückstellungen in Höhe von 6,5 Milliarden Euro bilden, gleichzeitig gab es eine Gewinnwarnung heraus. Warum der Skandal für VW ausgerechnet in Nordamerika zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt und ob die Wolfsburger die Strafe zahlen können, beantwortet das Handelsblatt. Die Süddeutsche Zeitung erklärt, warum Dieselmotoren für deutsche Hersteller immer noch so wichtig sind. Und Spiegel Online widmet sich dem Thema, wieso die US-Justiz so hart gegen den Klimasünder vorgehen will.

Anzeige

WHO-Studie: Wie unterschiedlich eine Untersuchung gesehen werden kann, zeigt sich an den Überschriften: Während Spiegel Online zu einer aktuellen Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO "So gesund ist Europa" titelt, spricht die Süddeutsche Zeitung von "Europas laxer Lebensweise". Am Ende haben beide ein bisschen recht: Immer weniger Menschen sterben an Kreislauf- und Atemwegserkrankungen, die Europäer leben heute gesünder als vor zehn Jahren. Doch wir rauchen und trinken zu viel, auch die Zahl der Menschen mit Übergewicht nimmt weiter zu.

Tier-Selfie: Wem gehört eigentlich ein Selfie, das von einem Affen geschossen wurde? Dem Affen, findet die Tierschutzorganisation Peta und hat in San Francisco Klage eingereicht. Der Grund: Auch ein Affe könne Urheber eines Bildes sein. Der Besitzer der Kamera, gegen den sich die Klage richtet, zeigte sich "sehr traurig".  Weiterlesen bei Spiegel Online...

Stromtrassen: Wegen der Energiewende braucht es mehr Stromleitungen in Deutschland. Das löste stets Proteste aus. Mit unterirdischen Trassen wollte die Politik diese stoppen. Doch zum Einen beginnt die Planung nun wieder erneut. Und zum anderen liegen die ersten Protestbriefe gegen die Erdkabel schon vor.  Weiterlesen bei der Süddeutschen Zeitung...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%