News: Norwegen will Förderung von E-Autos überdenken

News: Norwegen will Förderung von E-Autos überdenken

von Benjamin Reuter

The North Face startet großes Recyclingprogramm, Tesla bringt Heimbatterie und weitere Meldungen.

E-Mobilität: Norwegen gilt als Vorzeige-Land für die Elektromobilität. Dank einer umfangreichen Förderung zählen Elektroautos zu den meistverkauften Modellen. Doch genau wegen dieses Erfolgs könnte jetzt bald Schluss sein. (WirtschaftsWoche)

Energiewende: Bayern wehrt sich weiter gegen den Bau von Stromtrassen vom Norden in den Freistaat. Zur Not werde man dagegen klagen, kündigt Bayerns Finanzminister Söder nun an. (Die Zeit)

Anzeige

Wärmedämmung: Unions-Fraktionschef Volker Kauder ist dagegen, bei einem Förderprogramm zur Energieeffizienz auf die Wärmedämmung bei Häusern zu setzen. Er plädiert für den Austausch alter Heizungsanlagen. (WirtschaftsWoche)

Unternehmen: Damit Windkraft und Solarenergie zuverlässig Strom liefern, muss die Energie gespeichert werden. Mit einem neuen Energiespeicher will Tesla-Chef Elon Musk nun den Markt aufmischen – wie schon bei den Elektroautos. (Handelsblatt)

Naturwerte: Die Ozeane der Welt stellen den Menschen Leistungen in Höhe von rund 24 Billionen Dollar pro Jahr zur Verfügungen, wie eine Studie des WWF errechnet hat. Dazu zählen Umsätze aus dem Fischfang, Tourismus, der Schifffahrt und die Bindung von CO2. (Thinkprogess)

Recycling: Die Bekleidungsfirma The North Face will künftig in allen seinen Geschäften in den USA gebrauchte Kleidung zurücknehmen und sie anschließend recyceln. (Ecouterre)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%