News: Obi stoppt Tierverkauf, IKEA erwirbt eigenen Wald

News: Obi stoppt Tierverkauf, IKEA erwirbt eigenen Wald

Peta protestiert gegen Tierverkauf in Baumärkten und Krokodilleder, IKEA kauft einen Wald und weitere Schlagzeilen.

Möbel: Ob 336 Quadratkilometer viel oder wenig sind, ist schwer zu beurteilen. München ist nur wenig kleiner. Trotzdem reicht ein Wald dieser Fläche gerade einmal dazu aus, um den Rohstoff für die Bukarester IKEA-Filiale zu liefern. Ein entsprechend großes Waldstück hat sich IKEA in Rumänien gekauft und will es künftig selbst bewirtschaften. Weiterlesen in der Süddeutschen Zeitung ...

Tierhandel: Deutlich weniger Platz braucht der Verkauf von Kleintieren - trotzdem ist ein Baumarkt dafür kein gutes Umfeld, sieht Obi nun ein, nachdem vor allem die Tierschutzorganisation Peta die Kette kritisiert hatte. Die genauen Vorwürfe kennt die Huffington Post ...

Anzeige

Energieverbrauch: Industrie, Haushalte und Verkehr brauchen mittlerweile fast gleich viel Energie - damit hat der Verkehr ganz schön aufgeholt. Woher diese kommt, schlüsselt Zeit Online auf - allerdings anhand der Endenergie. Trotzdem zeigt sich auf der sehenswerten Infografik, dass die Haushalte dem Verkehr in Sachen sauberer Energie ein Stück voraus sind.

Bergbau: Der negative Einfluss, den Minen auf die Natur haben, ist in Europa kaum zu spüren - die meisten Rohstoffe, die mit Chemikalien und massiven Eingriffen in die Natur gewonnen werden, beziehen wir von anderen Kontinenten. Nun beginnt in Finnland ein Verfahren, das einen der wenigen Bergbau-Umweltskandale in Europa aufklären soll. In den vergangenen Jahren waren aus einer finnischen Nickelgrube hunderttausende Kubikmeter stark schwermetall- und uranhaltigen Klärschlamms in Böden und Gewässer gelangt. Weiterlesen bei der taz ...

Tierschutz: Peta zum zweiten: Die Tierschützer haben sich eine Aktie des französischen Luxus-Modeunternehmens Hermès gekauft und angekündigt, die kommende Aktionärsversammlung besuchen zu wollen. Damit wollen sie den Druck auf das Unternehmen erhöhen, Krokodilledertaschen aus dem Programm zu nehmen. Zuvor hatten sich Aktivisten auf eine Kroko-Farm eingeschlichen und ein umstrittenes Video produziert. Weiterlesen bei der Süddeutschen Zeitung ...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%