News: RWE baut um, klagt gegen Atomkraft und erntet selbst Kritik

News: RWE baut um, klagt gegen Atomkraft und erntet selbst Kritik

RWE baut den Konzern um und klagt gegen Hinkley Point - während Demonstranten die Braunkohlebagger blockieren.

RWE: Der große Energieversorger aus dem Westen baut um, beziehungsweise ab. Weniger GmbHs, Aktiengesellschaften und Aufsichtsräte sollen das Unternehmen schlagfertiger machen. Vorstandschef Peter Terium will damit den Bürokratie-Aufwand reduzieren und Entscheidungen im Konzern beschleunigen. Ein Arbeitsplatzabbau soll "nicht im Vordergrund stehen", schreibt die FAZ.

RWE II: "Wir werden einmal zurückblicken und sehen, dass die Atomkraft ein teurer Fehler war" - eine erstaunliche Erkenntnis für jemanden, der jahrelang gut von der Atomkraft lebte. Paul Massara, Chef der britischen RWE-Tochter, sagte diesen Satz der Sunday Times - und erklärte damit, warum RWE nun ebenfalls gegen das AKW Hinkley Point klagen will. "Große, zentral geplante" Projekte seien der falsche Weg - und mit der Meinung steht er, auch in Großbritannien, nicht alleine, berichtet das Manager Magazin.

Anzeige

RWE III: "Ende Gelände!" ist eine Aktion, die an diesem Wochenende tausende Menschen ins Braunkohlegebiet Garzweiler II locken will, um dort die Bagger zu blockieren. Die Organisatoren halten die RWE-Braunkohlekraftwerke, die mit dieser Kohle befeuert werden, für „ein Verbrechen an der Umwelt“. Allerdings gehe es nicht nur darum, das Unternehmen finanziell zu schädigen - was angesichts der Konzernzahlen auch gar nicht nötig zu sein scheint -, sondern um ein Zeichen gegen die aktuelle Klimapolitik. Mehr steht in der taz ...

IKEA: Langsam wird das schwedische Möbelunternehmen zum Öko-Streber: Nicht nur, dass es mit neuen recycelbaren Papp-Palletten 75.000 Tonnen CO2 einspart. Nun verschwinden auch alle Nicht-LED-Lampen aus dem Unternehmen - sowohl aus den Regalen, als auch aus den Fassungen der Gebäude. Weiterlesen in der Süddeutschen ...

Biogas: Die Bundesregierung hat recht kurzfristig die Förderungen für Biogas zusammengestrichen, nun gilt auch hier der Markt. Die Branche ist sauer. Sie klagt nun vor dem Bundesverfassungsgericht. Weiterlesen bei der taz ...

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%