News: Schweden erzeugt erstmals mehr Wind- als Kernkraft

News: Schweden erzeugt erstmals mehr Wind- als Kernkraft

von Peter Vollmer

Prokon könnte an EnBW gehen, Wind- löst in Schweden erstmals Kernenergie ab und weitere Meldungen.

Windkraft: Am Montag wurde in Schweden erstmals mehr Strom durch Wind- als durch Kernkraft erzeugt. Seit Jahren legt die Windkraft in Schweden deutlich zu und etabliert sich nun neben Wasser- und Kernkraft als dritte Säule der Energie-Infrastruktur. Weiterlesen bei Reneweconomy ...

Prokon: Ist ein Verkauf des insolventen Windkonzerns an EnBW möglich? Das Kartellamt hat nun grünes Licht gegeben - das letzte Wort haben allerdings die Gläubiger. Weiterlesen auf Handelsblatt.com ...

Anzeige

Lebensmittel: Der Gewinn des Zuckerherstellers Nordzucker bricht um 90 Prozent ein. Grund sind ein Überangebot und die daraus resultierenden niedrigen Preise. Allerdings zeigt sich das Unternehmen optimistisch, dass der Zuckerpreis wieder anziehen werde. (Über die Umweltauswirkungen von Zucker haben wir bereits ausführlich berichtet.) Weiterlesen auf faz.net ...

Wilderei: Der Elefantenbestand in Tansania hat sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als halbiert. Von knapp 110.000 auf nur noch 43.330 Tiere. Der Hauptgrund scheint immer noch das begehrte Elfenbein zu sein, der Regierung entgleitet das Problem zusehends. Weiterlesen beim Guardian ...

Gesundheit: Hilft Marihuana gegen Parasiten? Untersuchungen an einem indigenen afrikanischen Stamm legen diese Vermutung nahe, berichtet Popular Science.

Gas: Die BASF-Tochter Wintershall bleibt in Russland. „Russland muss wissen, dass wir auch in Zeiten politischer Krisen auf seine Energie setzen“, sagte Vorstandschef Mario Mehren im Rahmen der World Gas Konferenz in Paris. Das Unternehmen ist an mehreren russischen Gasfeldern beteiligt. Weiterlesen auf Handelsblatt.com ...

Kohlefinanzierung: Während sich immer mehr Großanleger aus der Kohle zurückziehen (zuletzt der Versicherungskonzern Axa), stellt sich die Frage, wer denn noch groß investiert ist. Ganz vorne dabei sind Japan und Süd-Korea, berichtet der Guardian.

Atomkraft: Nein danke sagt Greenpeace Energie und fordert Bürger und Regierung auf, sich gegen das britische Kraftwerk Hinkley Point einzusetzen. Warum Ökostrom durch den Bau teurer werden kann, erklärt der Versorger in diesem Video:

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%