News: Sigmar Gabriel plant angeblich Kohleausstieg

News: Sigmar Gabriel plant angeblich Kohleausstieg

von Benjamin Reuter

Frankreich versucht sich an kleinem Atomausstieg, Stromtrasse nach Norwegen genehmigt und weitere Meldungen.

Energiewende: Kraftwerksstillegung, Senkung des Kohlepfennigs, Endlagersuchgesetz: Wirtschaftsminister Gabriel macht es den Energiekonzernen nicht leicht dieser Tage. Nach SPIEGEL-Informationen will er sogar komplett aus der Kohleverstromung aussteigen.

Frankreich: Unser Nachbar wagt den Atomausstieg – einen kleinen jedenfalls. Bis 2025 soll der Anteil der Kernkraft an der Stromversorgung auf 50 Prozent sinken, von heute rund 75 Prozent. Zudem will das Land bis 2030 20 Prozent Strom einsparen, bis 2050 sogar 50 Prozent. Die Ziele beschloss die Nationalversammlung am Freitag. (Le Monde)

Anzeige

Tesla-Upgrade: Das Model S wird in der neuen Allrad-Version P85D eine Leistung von stolzen 508 kW bieten und in gerade mal 3,2 Sekunden auf Tempo 100 sprinten. Zudem sollen laut Tesla rund 16 Kilometer mehr Reichweite zur Verfügung stehen. Ganz billig wird der Spaß freilich nicht: Das Upgrade des P85 kostet 14.600 Dollar, das Paket mit den automatisierten Fahrfunktionen schlägt mit weiteren 4.250 Dollar zu Buche. (Electrive Net)

Wirtschaft: Strebt der Mensch bloß nach Geld und Reichtum? Ach was! Es geht ihm um Wohlergehen und das eigene Glück. Die Wirtschaftswissenschaft stellt das vor ein Problem - sie muss sich grundsätzlich neu ausrichten. (Süddeutsche Zeitung)

Stromverbund: Die norwegischen Pumpspeicherkraftwerke sollen zur Batterie für den deutschen Ökostrom werden. Nun hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) den Weg für die Pläne freigemacht. Die Behörde genehmigte den Bau einer 600 Kilometer langen Stromtrasse von Deutschland nach Norwegen. (Klimaretter)

Südkorea: Der Staat gehört zu den Ländern mit dem höchsten Anteil von Atomstrom im Netz. Das Problem: Der meiste Atommüll ist nur zwischengelagert, die Kapazitäten für weiteren Abfall sind begrenzt. (Reuters)

Äthiopien: Derzeit entsteht in dem Land ein riesiges Wasserkraftwerk am Nil. Es ist eines der größtes Bauprojekte Afrikas – und nicht unumstritten. (New York Times)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%