News: Solarflieger gelingt Pazifik-Überquerung

News: Solarflieger gelingt Pazifik-Überquerung

Der Segler "Solar Impulse 2" hat den Pazifik überflogen - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Weltumrundung.

Der Winter ist vorbei, das Solarflugzeug "Solar Impulse 2" (das wir hier ausführlich vorgestellt haben) ist wieder gestartet. Und es ging direkt los mit der schwierigen Pazifik-Überquerung. Diese ist nun geglückt, der Schweizer Pilot Bertrand Piccard hat den Flieger sicher nahe San Francisco landen können.

Die FAZ zitiert

Anzeige

den Piloten mit den Worten "Der Pazifik ist geschafft, mein Freund." Die "Solar Impulse 2" war am 3. Juli nach rund 118 Stunden Flug von Japan aus auf Hawaii gelandet, musste dann aber wegen überhitzter Batterien am Boden bleiben und wegen der Reparaturarbeiten auf der Insel überwintern. Die Pazifik-Überquerung gelte dabei als gefährlichster Teil der Expedition, weil die Strecke nur wenig Landeplätze bot.

Ein Video mit zahlreichen Hintergrundinfos zeigt die Wirtschaftswoche. Darin erklärt Pilot Piccard auch noch einmal, warum der Solarflieger für ihn - trotz der langen Wach-Zeiten - niemals langweilig werde.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%