News: Stoppt Schweden den Kohleabbau von Vattenfall in Deutschland?

News: Stoppt Schweden den Kohleabbau von Vattenfall in Deutschland?

von Benjamin Reuter

... RWE will für AKW-Abschaltung Schadensersatz, Sonne scheint stärker in Deutschland und weitere Meldungen

Schweden: Die künftigen Regierungsparteien kündigten im schwedischen Wahlkampf an, die Braunkohle-Verstromung des Energieriesen Vattenfall in Deutschland zu stoppen. Das hätte Folgen in Brandenburg und Sachsen. (Die Welt)

Tesla: Nachdem der US-Elektroautobauer vergangene Woche ankündigte, dass er seine geplante Batteriefabrik Gigafactory in Nevada errichtet, gibt es jetzt weitere Details zu dem Projekt. Demnach bekam der Bundesstaat den Zuschlag, weil er mehr als eine Milliarde Dollar an Vergünstigen bei Steuern und anderen Abgaben gewährt. (Green.Autoblog)

Anzeige

Elektromobilität: Auf der Busspur durch die Rushhour, günstig aufladen und beim Kauf mehr als 10.000 Euro sparen – wie es ist, mit dem Stromer unterwegs im Elektromobil-Paradies Norwegen zu sein. (WiWo)

Saubere Kohle: In Nordamerika rüsten derzeit einige Kraftwerksbetreiber ihre Kohlemeiler mit Technologien nach, die CO2 aus dem Rauchgas filtern. Von Erfolg gekrönt sind nicht alle dieser Projekte. (Technologyreview)

Atomausstieg: Der RWE-Konzern hat Land und Bund auf 235,3 Millionen Euro Schadensersatz für die rechtswidrige Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis verklagt. Das geht aus der Klageschrift hervor, die dem Umweltministerium jetzt vorliegt. (HR)

Mehr Sonne: Die Erträge von PV-Anlagen in Deutschland fallen regelmäßig höher aus als erwartet. Eine Untersuchung des Fraunhofer ISE belegt, dass diese Mehrerträge auf eine steigende Sonneneinstrahlung zurückzuführen sind. Das aktuelle Strahlungsniveau in Deutschland liegt demnach deutlich über den Mittelwerten der letzten 30 Jahre. (Fraunhofer ISE)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%