News: Tesla-Batteriefabrik wird mehr als einen Kilometer lang

News: Tesla-Batteriefabrik wird mehr als einen Kilometer lang

von Benjamin Reuter

EU will britisches Atomkraftwerk unterstützen, Klimawandel verstärkt Hitzwellen in den USA und weitere Meldungen.

Tesla: Viel ist in den vergangenen Wochen über die neue Gigafactory des Elektroautobauers Tesla geschrieben worden. Weitere Details verrät jetzt der Chef der Business Development Sparte. Mehr als einen Kilometer soll die Fabrik lang sein und mehr als 20 Meter hoch. (Greentechmedia)

Kohlekraft: Die Betreiber von Kohlekraftwerken und Kohleminen in den USA sehen schon ihr Ende gekommen. Schuld daran sei vor allem Obama und seine Umweltgesetzgebung, schimpft Kohlezar Robert Murray. (Think Progress)

Anzeige

Elektromobilität: Im Gegensatz zu Deutschland gewähren viele Staaten der Welt Kaufanreize für Elektrautos. Doch was passiert eigentlich, wenn die plötzlich wegfallen? (Cleantechnica)

Atomkraft: Die EU will das Atomkraftwerk im britischen Hinkley Point unterstützen. Umweltschützer kündigen Klage an. (Guardian)

Atomkraft II: Der britische Telegraph wettert gegen die aktuell geplanten Atomkraftwerke, wie das im englischen Hinkley Point. Sie seien schlicht zu teuer und in zehn bis zwanzig Jahren veraltete Technologie. Stattdessen sollten die Energieversorger sich auf die neueste Generation von AKW konzentrieren, die aus Atommüll Strom produzieren.

Klimawandel: Städte im Mittleren Westen der USA könnten in den kommenden Jahrzehnten sehr viel häufiger als heute unter extremen Hitzewellen leiden, zeigt eine Studie. Das würde auch die Gesundheitskosten nach oben treiben, warnen Forscher. (Eurekalert)

Rohstoffe: Die ETH-Zürich beschäftigt sich in einer Reihe interessanter Artikel mit der künftigen Erdölversorgung für Europa. Bis 2018 könnte die Förderung in der EU und Norwegen pro Jahr um fünf Prozent zurückgehen. Die Nachfrage sinke dagegen nur um zwei Prozent pro Jahr. Die Folge: Die Importabhängigkeit steigt.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%