News: Toyota präsentiert erstes Wasserstoff-Auto aus Serienfertigung

News: Toyota präsentiert erstes Wasserstoff-Auto aus Serienfertigung

von Benjamin Reuter

... EEG-Reform kurz vor Verabschiedung, Forscher entdecken, warum Batterien altern und weitere Meldungen.

EEG-Reform: Am Freitag soll sie der Bundestag endlich verabschieden, die groß angekündigte Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes. Der Tenor der Beobachter: Irgendwie ist Murks herausgekommen. Die Hannover Zeitung berichtet, dass die EU-Kommission die Reform ablehnt und der Stern zählt die letzten strittigen Punkte auf.

Mobilität: Toyota präsentiert das weltweit erste Serienauto mit Brennstoffzellenantrieb (obwohl auch Konkurrent Hyundai diesen Titel reklamiert) - und die Konkurrenz aus Deutschland kann nur zuschauen. Dem japanischen Hersteller könnte mit dem Modell FCV ein Coup wie einst mit dem Hybridwagen Prius gelingen. (Spiegel)

Anzeige

Energiewende: Nach drei Jahren Energiewende entdecken die großen Versorger neue Geschäftsfelder wie Minikraftwerke und Energieberatung. Der Schritt entspringt schierer Verzweiflung - viel anderes bleibt den Giganten aber nicht übrig. (WirtschaftsWoche)

Alltag: Die niederländische Softwarefirma Decos hat Toilettenpapier aus dem Unternehmen verbannt. Wohlgemerkt: nicht aus irgendeinem Sortiment sondern vom stillen Örtchen. (Huffington Post)

Batterien: Forscher scheinen endlich den Grund dafür gefunden zu haben, dass Akkus mit der Zeit immer weniger Energie speichern. In einer Studie machen sie Materialverschleiß am Plus- und am Minuspol beim Be- und Entladen der Batterie verantwortlich. Die Forscher wollen nun zeitbeständige Beschichtungen entwickeln. (Greenoptimistic)

England: Der deutsche Energieversorger Eon hat in England ein Kraftwerk mit 30 Megawatt Leistung in Betrieb genommen, das Strom aus Holzresten erzeugt. Kosten des Baus: 120 Millionen Pfund. (Bloomberg)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%