News: Verfechter der Bürger-Energiewende machen gegen EEG-Reform mobil und mehr

News: Verfechter der Bürger-Energiewende machen gegen EEG-Reform mobil und mehr

von Benjamin Reuter

China will Zahl von Solaranlagen verdreifachen, Bau von Mega-Solarfabrik in EU geplant ...

EEG-Reform: Eine Allianz aus Verbraucherschützern, Landwirten und Mietern kritisiert die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes: Es sei unsinnig, Ökostrom für den Eigenverbrauch mit der EEG-Umlage zu belasten. (Die Welt)

Klimapolitik: Der UN-Klimaschutzbericht entlarvt die deutsche Ökostrom-Förderung als nutzlos. Das hat niemand gemerkt. Denn die Regierung hat die Aussagen in der offiziellen Zusammenfassung grob verfälscht, schreibt Die Welt. Die Zeitung hat noch weitere Texte zur Energiepolitik im Angebot. Mit dabei die Anti-Windkraft-Tiraden des Linken-Promis Oskar Lafontaine und Russlands Versuch sein Erdgas künftig in China zu verkaufen.

Anzeige

Umwelt: Grundschleppnetze versprechen Fischern reiche Beute - doch die Methode steht wegen schwerer Umweltschäden seit langem in der Kritik. Jetzt zeigt eine neue Studie, wie verheerend die Folgen für die Lebewesen am Meeresboden sind. (Spiegel)

China: Das Land will die Anzahl von Solaranlagen bis 2017 auf eine Leistung von 70 Gigawatt verdreifachen. (Businessgreen)

Solarenergie: Im Überlebenskampf mit der Konkurrenz aus China erwägt Europas Solarbranche den Bau einer gemeinsamen Anlage für Solarmodule, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Wir bei WiWo Green hatten schon im Dezember 2013 berichtet.

New Orleans: Die Stadt, die vom Wirbelsturm Kathrina so schlimm verwüstet wurde, will sich künftig besser schützen. Gerade ist ein neuer Seewall für mehr als eine Milliarde Dollar fertig gestellt worden. (EENews)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%