News: Wirtschaft will freiwillig fünf Millionen Tonnen CO2 einsparen

News: Wirtschaft will freiwillig fünf Millionen Tonnen CO2 einsparen

von Anna Gauto

Der Ölpreis sinkt weiter, US-Präsident Obama will Smog verhindern und weitere Meldungen.

Klimaschutz I: Die deutsche Wirtschaft verpflichtet sich gegenüber der Bundesregierung zum freiwilligen Energiesparen. Die Verabredung wäre ein wesentlicher Baustein in den nationalen Klimaschutz- und Effizienzplänen, die das Kabinett am kommenden Mittwoch verabschieden will. (ntv)

Klimaschutz II: Mit seiner "irreführende Polemik" bei der Diskussion um die Stilllegung alter Kohlekraftwerke schade Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel der Wirtschaft. Er fördere damit milliardenschwere Fehlinvestitionen, kommentiert der Tagesspiegel.

Anzeige

Klimaschutz III: Ab 2030 will China, der weltgrößte Kohleproduzent, den Verbrauch des fossilen Rohstoffs senken. Laut Greenpeace war die Verwendung von Kohle in China 2014  zum ersten Mal in diesem Jahrhundert rückläufig. (Climategroup)

Klimaschutz IV: Die Obama-Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der vorsieht, die Konzentration von Ozon und Smog zu reduzieren. Kritiker warnen vor der teuersten Regulierung aller Zeiten. (Politico)

Erdöl: Die Organisation erdölexportierender Länder will die Fördermenge weiterhin nicht drosseln. Der Preis, ohnehin auf einem Vier-Jahres-Tief, sinkt weiter. Ein Barrel der Nordseesorte Brent liegt derzeit bei rund 72 US-Dollar. (Die Presse)

Fracking: Umweltverbände und Parteien im Norden sind mit dem Bundesgesetz zum Fracking nicht zufrieden. Die schärfste Kritik formuliert Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne): Das Gesetz sei „löchrig wie ein Schweizer Käse“. Die Fördermethode, bei der Flüssigkeiten in den Boden gepresst werden, um Gas oder Öl freizusetzen, ließe sich damit „nicht verhindern“. (Taz)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%