Presseschau: Das sind die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

Presseschau: Das sind die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

von Thiemo Bräutigam

News: Kroatische Regierung sucht mit Schallwellen nach Ölfeldern, Forscher entwickeln neue Thermobatterie und mehr.

Umwelt: Vor der kroatischen Küste wird derzeit nach Öl- und Gasfeldern gesucht. Das eingesetzte Forschungsschiff schickt mit einer Druckluftkanone Schallwellen an den Meeresgrund und ermittelt so Daten. Umweltschutzorganisationen kritisieren das Vorgehen, denn die Intensität der Schallwellen liegt mit 240 Dezibel höher als der eines Raketenstarts. (Shortnews)

Studie: Die Technische Universität Wien stellt ein neues, effektiveres thermoelektrisches Material vor. Diese Materialien können Wärme direkt in Strom umwandeln. Den Forschern gelang das einsperren von Cer-Atomen, einem chemischen Element, in Atom-Käfige. Bisherige Versuche, magnetische Atome in solche Strukturen zu binden, scheiterten. (Wiener Zeitung)

Anzeige

Energie: Die chinesische Regierung hat angekündigt, finanzielle Anreize für saubere Energie bereitzustellen. Peking hofft so, die schweren Umweltverschmutzungen zu reduzieren. Seit einiger Zeit leiden die Hauptstadt und große Teil der nördlichen Provinzen unter giftigem Smog. (Oilprice)

Unternehmen: In Indien wird das größte Solarkraftwerk seiner Art gebaut. Die indische Regierung genehmigte die erste Phase mit einer Leistung von einem Gigawatt, insgesamt soll es vier Gigawatt liefern. Die Unternehmen versprechen sich eine Angleichung der Preise für Solar- und Kohlestrom. (Reneweconomy)

Mobilität: Die Verkehrsminister zahlreicher Länder treffen sich heute, um über steigende Treibhausgasemissionen der Luftfahrtbranche zu diskutieren. Die Konferenz der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation der Vereinten Nationen wird insbesondere über die Situation in Indien und China streiten. In beiden Ländern boomt das Geschäft - die Folge sind wachsende Umweltprobleme. (New York Times)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%