Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

von Benjamin Reuter

CO2-Ausstoß nimmt weiter gefährlich zu, Solarzellen kommen aus dem Drucker, Initiative für grünere Schiefergasförderung gegründet und mehr.

Algenenergie: La Réunion, eine französische Insel im Indischen Ozean, will bis 2030 seine Energieversorgung vollständig autark sicherstellen. Auf dem Weg dorthin sollen zukünftig auch Biokraftstoffe der dritten Generation eine bedeutende Stellung einnehmen - darunter auch Algensprit. (Energie-Experten)

Solar aus dem Drucker: Länder, die bisher nicht über das Know-How und die technische Infrastruktur verfügten, um Solarzellen herzustellen, könnten bald dennoch auf dem Solarmarkt mitmischen. Denn jetzt hat Abu Dhabi sich den ersten 3-D-Drucker angeschafft, mit dem sich die Zellen ausdrucken lassen. (Green Prophet)

Anzeige

Rohstoff-Boom: Bislang hatte die US-Regierung nur die Reserven an Schiefergas und -öl im eigenen Land berechnet. Nun liefert die amerikanische Energiebehörde erstmals eine Schätzung, wie groß die förderbaren Vorkommen weltweit sein könnten. (Spiegel-Online)

Solar: Reneweconomy macht sich in einem spannenden Artikel Gedanken darüber, was die Netzparität bei Solar bedeutet.

Klima: Der Ausstoß von CO2 hat im vergangenen Jahr weiter zugenommen, wie die Internationale Energieagentur berichtet. Geht es so weiter, wird eine Erwärmung über fünf Grad wahrscheinlich, sagt die IEA. (NBC)

Schiefergas: In den USA hat sich eine Initiative von Umweltschützern gegründet, um das umstrittene Fracking-Verfahren umweltfreundlicher zu gestalten. Aber nicht bei allen kommt das gut an ... (Pittsburgh Gazette)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%