Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Dienstag

von Matthias Streit

News: Studie bezweifelt Job-Boom durch Energiewende, Solar immer erfolgreicher in den USA, Deutschland mit Rekord bei Kohlestrom-Export und mehr.

Arbeitsmarkt: Eine neue Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit bezweifelt einen Job-Boom durch die Energiewende. Und das trotz der Tatsache, dass sich die Arbeitnehmerzahl im Bereich erneuerbarer Energien zwischen 2004 und 2012 auf 380.000 verdoppelt hat. (Die Welt)

Batterien: Forscher der University of Washington haben ein drahtloses System entwickelt, das mobile Geräte ohne Batterien untereinander kommunizieren lässt. Die neue Technologie nutzt bestehende Funkwellen zum Austausch von Informationen. (Inhabitat)

Anzeige

Sonnenenergie: Offenbar hat das Tea-Party-Movement in den USA erneuerbare Energien für sich entdeckt. Bis 2016 sollen in Zusammenarbeit mit Umweltaktivisten durch die "Green Tea Coalition" in Georgia Solarmodule mit einer Leistung von 525 Megawatt entstehen. (EarthTechling)

Solarindustrie: Alle vier Minuten wird in den USA ein neues Solarmodul installiert. 2006 war es nur jede 80. Minute. (GreentechMedia)

Earth Overshoot Day: Heute ist der Tag, an dem die Weltbevölkerung alle Ressourcen verbraucht hat, die die Erde für ein Jahr bereitstellen kann. Bedeutet: Alle Ressourcen, die die Menscheit bis zum Ende des Jahres verbraucht, sind nicht nachhaltig gewonnen. (Footprintnetwork)

Energiewende: Deutschland wird wohl in diesem Jahr so viel Kohlestrom in die EU-Nachbarländer exportieren wie selten zuvor, zeigt eine neue Studie, über die die Frankfurter Rundschau berichtet.

Amazonas: In Brasilien wird wieder mehr Regenwald gerodet, nachdem in den vergangenen Jahren der illegale Raubbau stark zurückgegangen war. Deshalb schickt die Regierung jetzt mehr Polizisten in das Gebiet. (Mongabay)

Mobilität: Der US-Autobauer Tesla, der jetzt auch in Europa angreift, hat im ersten Halbjahr 2012 mehr Autos in Kalifornien verkauft als Fiat und Mitsubishi. Der Prius ist das meistverkaufte Auto im Sunshine-State. (Gas2)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%