Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Donnerstag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Donnerstag

von Benjamin Reuter

Fracking lohnt in Deutschland nicht, Regierungsziele für Offshore-Wind werden verfehlt, nur Lob für BMWs neuen i3 und mehr.

Erdgas: Fracking in Deutschland: ja oder nein? „Das wäre so sinnvoll, wie Bananen am Nordpol zu pflanzen“, sagt Thomas Straubhaar, Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI). Der Berliner Tagesspiegel beschreibt die Hintergründe.

Energiewende: Die vom Bund bis 2020 gesteckten Ziele für den Bau neuer Windparks in der Nordsee drohen weit verfehlt zu werden (statt 10 Gigawatt könnten nur 6 gebaut werden). Das besagt ein interner Bericht für den Netzbetreiber Tennet. Die Bundesregierung hält sich bedeckt. (Handelsblatt)

Anzeige

Landwirtschaft: Ein spannendes Streitgespräch über die Ernährung der Zukunft liefern sich im Forum Nachhaltig Wirtschaften eine Verfechterin der Biolandwirtschaft und ein Anhänger der Gentechnik. Die Frage: Wie ernähren wir neun Milliarden Menschen? (Sonnenseite)

Smog: Auch in den Niederlanden wird jetzt Abgase fressender Asphalt eingesetzt. Über ein ähnliches Projekt in Chicago hatten wir kürzlich berichtet. (Green Optimistic)

BMW: Der Autobauer in München ließ ausgewählte Journalisten seinen Elektroflitzer i3 schon mal Probe fahren. Die Reaktion: Lob allerorten. Ob darauf nicht mal die Ernüchterung folgt - zum Beispiel bei den Verkaufszahlen. (Electrive Net)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%