Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Donnerstag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Donnerstag

von Benjamin Reuter

News: Expertenkommission fordert Quotenmodell für Energiewende, Fracking könnte Erdbeben auslösen und mehr.

Solar: Der Q-Cells-Insolvenzverwalter Henning Schorisch fordert Millionenbeträge von früheren Managern und Sanierungsberatern zurück. So sei nach WirtschaftsWoche-Informationen etwa Klage gegen die Großkanzlei Hengeler Müller erhoben wurden. Ursache des Streits ist die Frage, ob Q-Cells seine Insolvenz nicht schon vor dem Mai 2012 hätte anmelden müssen. (WirtschaftsWoche)

Energiewende I: Mieses Management und hohe Kosten - dennoch stehen zwei Drittel der Deutschen hinter der Energiewende, zeigt eine Umfrage. Kernkraft wird noch schlechter beurteilt als nach dem Atomunfall im japanischen Fukushima. (Die Welt)

Anzeige

Energiewende II: Die Experten der beauftragten Monopolkommission, die heute ihre Ergebnisse vorstellt, plädieren offenbar für einen Systemwechsel zum neuen Jahr. Die Regierung soll den Energieversorgern eine Ökostrom-Quote vorschreiben. Losgehen könnte es schon 2014. (Handelsblatt)

Fracking: Zwei neue Studien aus Texas und Ohio wollen nun erstmals nachgewiesen haben, dass Fracking zu kleineren Erdbeben führen kann. (Cleantechnica)

Fischkiller: Die US-Navy plant ein größeres Seemanöver zu Trainingszwecken. Ein Computermodell zeigt nun: Hunderte Wale und Delphine könnten dabei getötet werden. Bevor Menschen sterben, müssen also Meerestiere daran glauben. (Treehugger)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%