Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

von Matthias Streit

News: Barack Obama bekommt Solarpanele, Peer Steinbrück macht Energiewende zum Wahlkampfthema, Warren Buffett steckt sein Geld in Öl.

Sonnenstrom: Auf dem Weißen Haus werden seit dieser Woche Solarpanels installiert. Präsident Obama hatte diesen Plan bereits 2010 angekündigt. (Washington Post)

Solarindustrie: Der chinesische Solar-Hersteller Trina Solar soll Module mit einer Leistung von 345 Megawatt für das US-amerikanische Projekt Copper Mountain Solar 3 in Nevada liefern. (Solarserver)

Anzeige

Wind-Wasser-Kraft: Das japanische Unternehmen Modec entwickelt erstmals einen hybriden Generator für die gleichzeitige Energiegewinnung aus Wind- wie auch Wasserkraft. (CleanTechnica)

Wahlkampf: Die Vorschläge von Peer Steinbrück zur Senkung der Strompreise befeuern den Wahlkampf. Wir haben gestern über die Vorschläge berichtet, das Handelsblatt tut es hier, die Süddeutsche Zeitung hier und Spiegel Online hier.

Solarstrom: Die Kosten für Sonnenenergie sinken und sinken und es ist kein Ende in Sicht. Das zumindest berichtet Greentech Media.

Investoren: Warren Buffett, für sein gutes Gespür bekannter US-Investor, ist ein großer Fan der Solaranergie. Jetzt aber steckt er knapp eine halbe Milliarde Dollar in ein Ölunternehmen, das hauptsächlich Teersande in Kanada bearbeitet. Buffett scheint zu wissen: Solar wird in Zukunft eine der wichtigsten Energiequellen für Strom und Heizung - aber Öl wird im Verkehrssektor dominierend bleiben. (CNN)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%