Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

von Thiemo Bräutigam

News: SPD und CDU streiten über Gentechnik, Brennstäbe werden aus AKW in Fukushima entfernt, Tesla fängt Feuer und mehr.

Koalitionsverhandlungen: Bei dem Thema Gentechnik sind die Vertreter von CDU und SPD zerstritten. SPD-Umweltpolitikerin Ute Vogt schließt den Einsatz von Gentechnik auch auf Versuchsflächen aus. Die Staatssekretärin der CDU, Katherina Reiche, wandte sich gegen den Vorstoß eines umfangreichen Verbots. (Süddeutsche Zeitung)

Umwelt: Das Great-Barrier-Reef wird durch eine starke Ausbreitung von Dornenkronen-Seesternen bedroht. Experten äußerten die Sorge, dass die von den Seesternen befallenen Korallen die Belastung nicht überstehen würden. Ein solcher Ausbruch von Dornenkronen kommt alle 15 Jahre vor. (Huffington Post)

Anzeige

Fukushima: Aus dem havarierten Atomkraftwerk Fukushima sollen noch in diesem Monat die Brennstäbe des Reaktors 4 entfernt werden. Experten meinen, das es die schwierigste und gefährlichste Aufgabe seit dem Reaktorunglück vor zwei Jahren sei. (Zeit)

CO2-Grenzwerte: Die SPD will strengere Grenzwerte für den CO2-Ausstoß von PKW in die Koalitionsverhandlungen einbringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte eine Abstimmung über die Neuregelung dieser Grenzwerte im EU-Ministerrat zuletzt verhindert. (Klimaretter)

Tesla: In den USA ist erneut ein Elektroauto des Herstellers Tesla nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Für die Vorzeigefirma ist es bereits der dritte Brand in sechs Wochen. Die Vorfälle bedrohen den Erfolg des jungen Unternehmens. (Spiegel)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%