Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

von Pascal Moser

News: In Südkorea startet weltweit größtes Brennstoffzellen-Kraftwerk, Keystone-Pipeline gestoppt, neue Schmetterlingsarten entdeckt und mehr.

Japan: Das Handelsdefizit Japans ist im Januar auf ein Rekord-Hoch angestiegen - vor allem wegen teuren Energieimporten, die aufgrund von Fukushima notwendig geworden sind. (DeutscheWirtschaftsNachrichten)

Keystone XL Pipeline: Ein Gericht in US-Bundesstaat Nebraska hat entschieden, die Zustimmung des Gouverneurs zur abgeänderten Routenführung der Pipeline sei verfassungswidrig. Das Megaprojekt soll künftig Öl aus kanadischem Teersand an die amerikanische Golfküste transportieren. Das Urteil dürfte mindestens zu einer mehrmonatigen Verzögerung des Projekts führen. (NZZ)

Anzeige

Windenenergie I: Australien plant im Süden des Landes für 1,4 Milliarden US-Dollar eine Windfarm zu bauen. Entsprechende Baubewilligungen wurden nun erteilt. Das Ceres Project soll mit 199 Turbinen dereinst eine Leistung von 600 Megawatt erreichen. Die Bauarbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen und bis 2016 fertiggestellt sein. (EarthTechling)

Windenenergie II: Britische Forscher des Imperial College haben nachgewiesen, dass Windturbinen länger effizient arbeiten als bisher angenommen. Turbinen leisten auch nach 19 Jahren noch immer Dreiviertel der ursprünglich installierten Leistung. Durchschnittlich müssen Windturbinen erst nach 25 Jahren ersetzt werden. (Businessgreen)

Brennstoffzellen: In Südkorea hat der weltgrößte Brennstoffzellen-Park den Betrieb aufgenommen. Die Anlage wurde vom amerikanischen Unternehmen Fuelcell Energy in Hwaseong City gebaut. Mit 59 Megawatt Leistung wandelt die Anlage Erdgas in Strom und Wärme um und soll dabei besonders effizient sein. (Bloomberg)

Schmetterlinge: Nicht im Bauch, sondern in den USA, haben Forscher zwei neue Arten von Schmetterlingen entdeckt. Der Intricate Satyr (Hermeuptychia intricata) und der South Texas Satyr (Hermeuptychia hermybius) sind Schmetterlinge, die einem bereits bekannten Artgenossen so ähnlich sehen, dass erst ein DNA-Test den Unterschied sichtbar machte. (Treehugger)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%