Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

von Matthias Streit

News: Erster deutscher Offshore-Windpark eröffnet, FDP fordert Neustart für Energiewende, Tesla hat Probleme mit Namensrechten und mehr

Energiewende I: Am Samstag ist der erste kommerzielle deutsche Offshore-Windpark vor der Nordseeküste von Borkum eröffnet worden. Wegen eines fehlenden Anschlusses ans Stromnetz wird dieser jedoch erst ab 2014 Energie liefern. Mit dem Kraftwerk sollen bis zu 120.000 Haushalte versorgt werden. (Berliner Zeitung)

Energiewende II: Die FDP fordert einen Neustart für die Energiewende. Laut Bundestagsfraktionsvorsitzendem Rainer Brüderle seien die Subventionen erneuerbarer Energien zur "Kostenfalle" geworden. (Handelsblatt)

Anzeige

Klimawandel: In Phoenix im US-Bundesstaat Arizona wird der erste Satellit zur ausschließlichen Untersuchung des CO2-Gehalts in der Atmosphäre entwickelt. Die Kosten für den Bau werden auf 468 Millionen Dollar geschätzt. Die Forscher erhoffen sich durch den Satelliten genauere Erkenntnisse über die Auswirkungen der Erderwärmung. (USA Today)

Ernährung: Veganismus ist eine Sackgasse. Das meint zumindest die Ökotrophologin Ulrike Gonder und erklärt, warum eine gesunde Erde die Tierhaltung braucht. (Die Tageszeitung)

Tesla: Ein “Trademark Troll” hat sich 2009 die Namensrechte an Tesla in China gesichert. Die Kalifornier verhandeln seitdem erfolglos mit Zhan Baosheng. Zwei Millionen Yuan (326.000 Dollar) hat Tesla geboten, der Chinese fordert aber 32,6 Millionen. Tesla kann nun auf Entzug der Rechte hoffen. (Electrive Net)

 

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%