Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

von Matthias Streit

News: Österreicher baut Solarzug, Deutsche lehnen Biosprit ab, erstes Fair-Trade-Gold kommt aus Afrika und mehr.

Energiewende: Der Vorsitzende der "Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie" Michael Vassiliadis fordert eine umfassende Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes. Wie er sich das vorstellt, erklärt er im Interview mit der "Welt".

Mobilität: Der Österreicher Michael Thalhammer entwickelt ein von Solar und Druckluft angetriebenes alternatives Fortbewegungsmittel. Das ganze erinnert allerdings sehr stark an das von Elon Musk vor wenigen Wochen bekannt gegebene Hyperloop-Projekt. Ähnlich wie bei Musk sollen die Kabinen nämlich durch Röhren fahren. Der Österreicher behauptet, schon vor zehn Jahren auf diese Idee gekommen zu sein. (SolarServer)

Anzeige

Treibstoff: Vier Fünftel der Deutschen lehnen die Biosprit-Förderung ab. Dies geht aus einer Forsa-Umfrage hervor. 2020 sollen in der EU zehn Prozent aller Treibstoffe aus regenerativen Quellen stammen. (UmweltDialog)

Bergbau: Zwölf Goldminen in Afrika könnten ihren wertvollen Rohstoff in diesem Jahr erstmals mit dem Fairtrade-Siegel abbauen. Damit wäre sowohl den Menschen als auch der Umwelt geholfen. Beim Abbau wird meist hochgiftiges Quecksilber verbrannt oder in Flüsse geleitet. Dies ist bei Fairtrade-Statuten untersagt. (Guardian)

Solar: Die Krise auf dem Solar-Markt beutelt auch schweizer Unternehmen. In der vergangenen Woche meldete Solarcenter Muntwyler Konkurs an, auch um zwei Konkurrenten, die Firma Meyer Burger und Sputnik ist es offenbar nicht gut bestellt. (Wirtschaft.com)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%