Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

Presseschau: Die wichtigsten Nachrichten am Montag

von Benjamin Reuter

News: Weltklimarat veröffentlicht neuen Report, Nigeria plant erstes AKW in Afrika, Desertec verliert weiteres Mitglied und mehr.

Weltklimabericht: Gestern stellte der Weltklimarat den dritten Teil seines aktuellen Klimaberichtes vor. Die Ergebnisse beschreiben unter anderem die WirtschaftsWoche, der Guardian und Spiegel Online. Wichtigste Aussage: Eine globale Energiewende muss her, und zwar schnell.

Desertec: Die Wüstenstrom-Initiative DII (Desertec Industrial Initiative) verliert schon wieder einen Finanzier. Auch der Baukonzern Bilfinger wird seinen Vertrag Ende 2014 nicht verlängern. Erst kürzlich hatte der Stromriese E.on seinen Rückzug aus dem Gesellschafterkreis angekündigt. (Spiegel)

Anzeige

China: Außenminister Frank-Walter Steinmeier besucht mit Peking eine Smog-Hochburg. Dort ergreift er die Chance, um für Umwelttechnik zu werben, denn China möchte seine Hauptstadt wieder lebenswert machen. (Die Welt)

Solar: Bis Ende Mai 2014 soll die zweite Welle der 50,2-Hertz-Umrüstaktion von rund 90.000 mittelgroßen Anlagen zwischen 30 und 100 Kilowattpeak (kWp) abgeschlossen sein, der Rest bis Ende des Jahres. So sollen die Dachkraftwerke fit das Stromnetz gehalten werden. (Cleanthinking)

Nigeria: In Afrika gibt es derzeit kein großes Atomkraftwerk, sondern nur Forschungsreaktoren. Nigeria will das nun ändern und 2020 einen ersten Reaktor mit 1,2 Gigawatt ans Netz bringen. (Oilprice)

Stromspeicher mit Flüssigsalz: Das Start-up Halotechnics arbeitet an einer neuartigen Pufferbatterie für Energienetze, die deutlich günstiger ausfallen soll als reguläre Akkus. (Technology Review)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%