Presseschau: Kohleimporte in China sinken deutlich

Presseschau: Kohleimporte in China sinken deutlich

von Benjamin Reuter

Fleischindustrie verstößt gegen EU-Vorgaben, Kalifornien will Meerwasser entsalzen und weitere Meldungen.

China: Der Import von Kohle ist in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum um mehr als 40 Prozent gesunken. Der Grund sind die verschärften Umweltauflagen im Land, die auch die Kohlekraftwerke treffen. (The Guardian)

Klimawandel: In Kalifornien entsteht die größte Meerwasser-Entsalzungsanlage der westlichen Welt. Sie soll Millionen Liter Trinkwasser pro Tag in den ausgedörrten US-Staat spülen. Ist die extrem stromhungrige Technologie der Ausweg aus der Wasserkrise? (Spiegel)

Anzeige

Landwirtschaft: Die deutsche Viehwirtschaft hat drei Jahre lang um bis zu 23 Prozent zu viel Ammoniak produziert. Ärger von der EU gab es für die Regierung trotzdem nicht, denn der Verstoß ist erst jetzt aufgefallen. (Süddeutsche Zeitung)

Wirtschaft: In einem Finanzsystem, das an seine Grenzen stößt und einer Arbeitswelt im Wandel bemisst sich Wohlstand daran, wie viel Glück eine Gesellschaft produziert. Aber wie lässt sich eine glückliche Marktwirtschaft messen? (WirtschaftsWoche)

Umwelt: Das größte Artensterben der Geschichte hatte mehrere Auslöser - entscheidend waren aber wohl Vulkanausbrüche, Kohlendioxid und ein überfordertes Weltmeer. (Spektrum)

Städte: Die Verwaltung von Vancouver in Kanada hat dafür gestimmt, dass sich die Metropole künftig vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt. Wann dieses Ziel erreicht sein soll, wird im Herbst festgelegt. (Cleantechnica)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%