Elektroautos: Die spannendsten Modelle der kommenden Monate

Elektroautos: Die spannendsten Modelle der kommenden Monate

von Jürgen Rees

Elektroautos sind Ladenhüter. In diesem Jahr steigen aber Hochkaräter wie BWM, Toyota, und VW in den Markt ein.

Zu teuer, zu wenig Reichweite und keine Ladestationen: Noch müssen Elektroautos viel Kritik einstecken und darben als Nischenprodukte vor sich hin. Doch in diesem Jahr steigen auch große Hersteller wie BMW, Toyota, Daimler oder VW in den Markt mit emissionsfreien Fahrzeugen ein. In der Bildergalerie checken wir die spannendsten Stromer-Neuigkeiten für 2013.

1. Renault  Twin’Z

Mit dem rein elektrisch angetriebenen Twin’Z präsentiert Renault eine weitere Fahrzeugstudie. Auf nur 3,6 Meter Länge erleichtern gegenläufig angeschlagene Türen und der Verzicht auf die Mittelsäule den Einstieg.

Anzeige

2. Renault ZOE

Der Renault ZOE soll Elektromobilität erschwinglich machen: Der Fünftürer  hat einen  Elektromotor mit 88 PS. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 135 km/h elektronisch abgeregelt, um die Reichweite von rund 150 Kilometer zu erreichen. Der Zoe ist ab 20 600 Euro plus 79 Euro Batteriemiete zu haben.

3. Chevrolet Spark EV

Der Chevrolet Spark EV hat einen  136 PS starken Elektromotor. Zu Reichweite und Preis gibt es noch keine Angeben. Der Kleinwagen soll 2014 auf den Markt kommen.

4. Toyota iQ EV

Eigentlich liebt Toyota den Hybridantrieb, reinen Elektroautos vermachen die Japaner im Moment nur wenig Chancen. 2013 sollen dennoch der Toyota iQ EV in einer Kleinserie auf den Markt kommen. Die Reichweite beträgt nur rund 85 km, der Preis soll bei über 30 000 Euro liegen.

5. Ford Focus Electric

Der Ford Focus Electric soll 2013 aus den USA zu uns kommen. An Bord ist eine 23 kWh-Lithium-Ionen-Batterie. Der Fünfsitzer hat eine Reichweite bis zu 160 Kilometer. Der Preis ist noch unbekannt.

6. Mercedes SLS AMG Electric Drive

Der Mercedes SLS AMG Electric Drive kommt mit Formel-1-Technik: 552 kW Gesamtleistung aus vier Elektromotoren erlauben Sprints von 0 auf 100 km/h in weniger als 3,9 Sekunden. Spitzengeschwindigkeit: 250 km/h. Für den Preis bekommt man auch ein Eigenheim: 416.500 Euro.

7. Tesla S

Der viersitzige Tesla S kommt vom E-Pionier aus Kalifornien. Im Mai 2013 kommt sie für mindestens 71.400 Euro auch nach Deutschland. Sie verspricht sportliche Qualitäten - 4,6 Sekunden bis Tempo 100, 210 km/h Spitze, straffes Fahrwerk -  mit außerordentlichen 500 Kilometern Reichweite.

8. VW E-Up

Mehr Exemplare will Volkswagen vermutlich von seinem elektrischen Kleinwagen E-Up auf den Markt bringen. Das erste Elektroauto aus dem Hause Volkswagen soll ab Herbst 2013 erhältlich sein. Der Preis liegt noch nicht fest. Andere Eckdaten schon: Geboten werden 60 kW, eine Reichweite von 150 Kilometer und 135 km/h Spitze.

9. VW Golf Blue-e-Motion

Ebenfalls noch 2013 soll der zweite emissionsfreie Volkswagen auf den Markt kommen: der VW Golf Blue-e-Motion. Er soll ebenfalls Reichweite von 150 Kilometern haben. Der Preis soll bei mehr als 30 000 Euro liegen.

10. BMW i3

Gespannt wartet die Autowelt auf den BMW i3, der noch Ende 2013 startet. Es ist nicht nur das erste Elektroauto in Serie der Bayern, der Viertürer kommt auch mit einer eigens entwickelten leichten Karbonkarosse auf den Markt. Rein elektrisch soll er 150 Kilometer weit kommen, auch eine Version mit Reichweitenverlängerer ist angekündigt. Sein Preis wird vermutlich bei etwa 35 000 Euro liegen.

11. Nissan Leaf

Während andere Hersteller noch an ihrem ersten Elektroauto arbeiten bringt der japanische Hersteller Nissan mit dem runderneuerten Leaf Mitte des Jahres bereits die zweite Generation des Elektrokompaktwagens auf den Markt. Der 109 PS starke Wagen soll jetzt eine Reichweite von knapp 200 Kilometern haben (statt bisher 175 Kilometer). Er kostet mindestens 29 000 Euro mit Akku. Wer den Akku least, zahlt für das Fahrzeug etwa 6000 Euro weniger, dafür werden jeden Monat mindestens 79 Euro pro Monat.

(Bilder: Unternehmen)

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%