Energica Ego: Das Elektromotorrad aus dem 3D-Drucker

Energica Ego: Das Elektromotorrad aus dem 3D-Drucker

von Robyn Schmidt

Von 0 auf 100 in drei Sekunden, schnell geladen und Robust: Das Energica Ego soll hohe Ansprüche erfüllen.

Das Motorrad der Zukunft lässt sich schnell ausdrucken. Beim Motorrad der Gegenwart geht es nicht schnell, aber auch das "Energica Ego" besteht zu großen Teilen aus 3D-gedrucktem Material. Und nicht nur das: Es ist ein reines E-Bike, das die italienische Motorradschmiede CRP Technology da ausgedruckt hat.

Die Italiener beschäftigen sich seit den 90er-Jahren mit beschleunigten Produktionsprozessen, in der Tochterfirma Energica Motor Company entstand die "Ego", die seit kurzem im Handel ist. CRP macht mit der Maschine auch Werbung für "Windform", einen selbst entwickelten Kunststoff.

Anzeige

Dieser eignet sich sehr gut zur Verwendung mit 3D-Druckern und gilt als schalldämpfend und bruchsicher. Durch die einfache Produktion der Windform-Teile kann Energica das Elektromotorrad schneller bauen und auch nach der Produktion leichter ändern. Nicht nur beim Motorrad, auch in der Formel 1 und der Raumfahrt wird Windform bereits verwendet.

"Kraftvolles Röhren" trotz E-AntriebAuf Tempo brauchen E-Biker aber nicht verzichten: In drei Sekunden beschleunigt die Ego von 0 auf 100, erreicht bis zu 240 km/h. Allerdings legt Energica Wert darauf, dass es ein Straßen- und kein Rennmotorad ist. Äußerlich sei es kaum von Motorrädern mit Verbrennungsmotor zu unterscheiden.

Der Unterschied: Die Ego lässt sich auch zuhause aufladen. Der Akku lädt in einer halben Stunde bis zu 80 Prozent und wer möchte, kann das ganze per Bluetooth auch von seinem Handy aus verfolgen. Der Akku kann 11.7 kWh aufnehmen - das sollte je nach Fahrstil für 100 bis 150 Kilometer Reichweite sorgen.

Die Energica Ego hat noch zwei Geschwister: Die Energica Ego 45, eine luxuriösere Ausgabe der normalen Ego mit einer Auflage von nur 45 Modellen, und die Energica Eva, die besser für den Stadtverkehr geeignet sein soll. Und Motoradfans, die Angst haben, der elektrische Motor würde nicht genug Lärm machen, die beruhigt der Hersteller: "Der Klang der Energica Ego ist ein kraftvolles Röhren, das Sie erstaunen wird."

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%