Solar: Deutsches Unternehmen feiert Weltrekord

Solar: Deutsches Unternehmen feiert Weltrekord

von Wolfgang Kempkens

Das deutsche Unternehmen Azur Space baut seit 40 Jahren Solaranlagen für den Weltraum. Nun ist ihnen auf der Erde ein Rekord in Sachen Wirkungsgrad gelungen.

Einen Weltrekord für Konzentratorsolarzellen haben die Spezialisten von Azur Space Solar Power aufgestellt. Im Sonnensimulator maßen die Heilbronner einen Wirkungsgrad von 43,3 Prozent.

Die Solarzelle von Azur Space besteht nicht aus Silizium wie die meisten anderen, die heute genutzt werden, sondern aus einer Kombination von sogenannten III-V-Halbleitern, zu denen etwa Gallium, Arsen oder Indium gehören. Daraus hergestellte Zellen sind allerdings so teuer, dass sie bis vor einigen Jahren nur für den Einsatz im Weltraum, also zur Versorgung von Satelliten und Raumstationen genutzt werden konnten.

Anzeige

Die massive Steigerung des Wirkungsgrades – Silizium-Solarzellen kommen auf allenfalls die Hälfte – ermöglicht heute aber inzwischen auch den Einsatz auf der Erde. Zellen dieser Bauweise funktionieren aber bisher nur in Regionen, in denen keine Dunstschleier oder Wolken die direkte Strahlung der Sonne für längere Zeit abschirmen. Im Zwielicht erzeugen sie praktisch keinen Strom. Daher sind sie für Deutschland nicht geeignet.

Weltraumtechnik für die ErdeZu den Unternehmen, die diese Zellen zu Modulen komplettieren, gehört das Freiburger Unternehmen Soitec.

Der hohe Wirkungsgrad resultiert nicht allein aus der hohen Qualität der nur fingernagelgroßen Zellen. Sie bekommen auch besonders viel Sonne ab. So genannte Fresnell-Linsen konzentrieren die Strahlen auf das 500-fache.

Ein Modul besteht aus Dutzenden Zellen und ebenso vielen Linsen. Sie werden auf Gestelle montiert, die sie stets direkt auf die Sonne ausrichten. Kleinkraftwerke mit einer Leistung von einigen 100 Kilowatt sind in Spanien bereits in Betrieb. Geeignete Standorte in und nahe Europa sind Nordafrika sowie Griechenland, Spanien und Süditalien.

Azur Space ist seit mehr als 40 Jahren auf dem Gebiet der Raumfahrtsolarzellen tätig und hat für über 400 Satelliten Minikraftwerke geliefert.

Hier wird die Azur-Space-Technik erklärt:

http://www.youtube.com/watch?v=uUjgbEAtl_M

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%