Solarenergie: Dieser Baum lädt das Smartphone auf

Solarenergie: Dieser Baum lädt das Smartphone auf

von Sabrina Keßler

Künstliche Bäume und Pflanzen, die Solarenergie gewinnen, gibt es bereits - dieser Ginkgo kann mit seinem Akku allerdings ein Smartphone laden.

Ginkgo gilt als Allzweckwaffe der Medizin: Seine Samen sollen Demenz vorbeugen und Asthma lindern, Bronchitis bekämpfen und Hautkrankheiten heilen, die Konzentration stärken und ganz nebenbei noch die eigene Schönheit pflegen. Der Baum mit den fächerförmigen Blättern gilt seit Jahrhunderten als Schönheitsmittel und Symbol für Hoffnung, Fruchtbarkeit und ein langes Leben.

Ein langes Leben soll er nun auch Smartphones verschaffen. Dank der Erfindung eines chinesischen Entwicklerteams kann der Wunderbaum jetzt sogar Handys und Tablets aufladen.

Anzeige

Nun ja, zumindest sein Design hält für ein neuartiges Solarprodukt her. Aus umweltfreundlichem Plastik und einem Lampenständer aus Bambus hergestellt, kann das kleine Bäumchen dank einer Lithiumbatterie jedes Gerät mit USB-Anschluss aufladen - in nur zwei Stunden.

Solarenergie für die breite Masse

„Wir wollen beweisen, dass Solarenergie nicht nur was für große Unternehmen ist“ sagt Ryan McSorley, Chefdesigner bei XD-Design in Shanghai in einem Video. „Wir wollen Solartechnik für jedermann zugänglich und die Umwelt dadurch ein Stück besser machen.“

[gallery link="none" ids="59420,59423,59422,59421,59424,59428" orderby="rand"]

 

Hintergrund dieser Idee ist ein ernsthaftes Problem. Bereits heute gibt es rund 1,6 Milliarden Smartphones auf der Welt, die jedes Jahr rund 5,6 Millionen Megawattstunden Strom verbrauchen – so viel, wie eine halbe Million Häuser pro Jahr. Schon in drei Jahren soll es mehr als 2,5 Milliarden Handys geben. Der Energieverbrauch nimmt also dramatisch zu.

McSorleys Solar-Ginkgo-Baum, der derzeit rund 120 Euro kostet, soll diesem Trend entgegen wirken. Geht es nach ihm, soll sein Gerät die CO2-Bilanz der Smartphones in Zukunft drastisch senken. Rund 4.000 Milliamperestunden (mAh) liefert sein Bäumchen – genug, um ein Handy zwei Mal aufzuladen. McSorley glaubt: „Unser Baum kann die Welt verändern.“

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%