Strommasten: England hat sie jetzt in schick

Strommasten: England hat sie jetzt in schick

von Benjamin Reuter

In Deutschland begehren Bürger gegen neue Stromtrassen auf – könnte besseres Design mehr Akzeptanz schaffen?

Die Strommasten, die für die Energiewende quer durch Deutschland gebaut werden müssen, sind einer der großen Streitpunkte beim Umbaus der Energieversorgung. Ein Großteil der Deutschen befürwortet die Energiewende zwar, aber sobald es um die Energieautobahnen geht, schalten die Menschen auf stur. "Neue Stromtrassen? Nicht in unserer Nähe!", tönen Bürgerinitiativen.

So sieht es auch mancher Politiker. Seit Monaten ärgert der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) seine Koalitionskollegen in Berlin, weil er sich gegen den Bau neuer Stromtrassen sperrt. Mit dem Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) gab es deshalb schon handfesten Krach.

Anzeige

Aber was wäre eigentlich, wenn die Strommasten etwas schöner wären? Wäre die Akzeptanz in der Bevölkerung dann größer?

Genau diese Frage hat sich der britische Netzbetreiber gestellt – und einen Designwettbewerb ausgelobt. Der fand schon 2011 einen Gewinner. Nämlich den Entwurf T-Pylon des dänischen Architekturbüros Bystrup. Nun sind die ersten Masten in England montiert worden:

Ihr Vorteil: Sie verbrauchen weniger Fläche als die traditionellen Masten, sie sind außerdem niedriger und sie lassen sich von fünf Arbeitern innerhalb eines Tages errichten, wie der Guardian berichtet.

Der bei Bystrup für die Strommasten verantwortliche Projektmanager Brian Endahl, sagte dem Guardian: "Die meisten Menschen verbinden die alten Strommasten mit dem Industriezeitalter, Verschmutzung und fossilen Energien. Unser Design dagegen soll den Umbau des Stromnetzes mit erneuerbaren Energien spiegeln."

Bei dem einen Design für Strommasten hat es Bystrup aber nicht belassen. Hier einige weitere spannende Entwürfe der Dänen, vielleicht kann sich einer deutschen Netzbetreiber für sie begeistern:

Unter diesem Link haben wir sechs weitere Designideen für Strommasten vorgestellt.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%