Innovationspreis: Automatische U-Bahnen und andere Finalisten

Innovationspreis: Automatische U-Bahnen und andere Finalisten

Viele Unternehmen haben gute Innovationsideen vorgestellt: Zwölf Unternehmen schafften es neben den Gewinnern ins Finale.

Nürnberg: Automatische Bahnen im Untergrund

Bild vergrößern

Automatische U-Bahn-Züge verkehren in Nürnberg

Die U2, die in den Nürnberger U-Bahnhof Rathenauplatz einfährt, ist nichts Ungewöhnliches. Der Fahrer sitzt da, wo er hingehört. Nur 100 Sekunden später aber rollt eine U3 in den Nürnberger Bahnhof – ohne Fahrer im Führerstand. Denn die neue Linie, welche die Bahnhöfe Maxfeld und Gustav-Adolf-Straße verbindet, fährt vollautomatisch. Linienleiter zwischen den Gleisen erfassen die Position der Züge und übermitteln die Fahranweisungen.

U2 und U3 sind weltweit die ersten U-Bahnen im Mischbetrieb: Während eine Linie noch einen Fahrer braucht, rollt die andere ferngesteuert wie eine Modellbahn. Realisiert wurde der Fahrbetrieb von der VAG Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg. Die Technik dafür lieferte Siemens.

Anzeige

Die Fernsteuerung ermöglicht kürzere Abstände zwischen den Zügen von nur noch 100 Sekunden, halb so viel wie im Betrieb mit Fahrer. Zudem kann der Disponent minutenschnell zusätzliche Züge auf die Strecke schicken, wenn der Andrang groß ist. Und schließlich senkt die Automatisierung nicht nur die Personalkosten, sie spart sogar 19 Fahrzeuge. Denn an den Endbahnhöfen entfällt der Wechsel des Fahrers zwischen den Fahrständen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%