Sonnenenergie: Im Solarboot um die Welt

Sonnenenergie: Im Solarboot um die Welt

von Ulrich W. Hanke

Die MS Tûranor ist nicht nur das größte Solarboot der Welt. Es ist auch das erste, das die Nacht durchfahren kann. In den nächsten acht Monaten soll es als Erstes seiner Art die Erde allein mit Sonnenkraft umrunden.

12,5 Millionen Euro...

Bild vergrößern

Solarkatamaran

...hat der Wella-Erbe Immo Ströher für den Bau des größten Solarboots der Welt ausgegeben, das als Erstes seiner Art an diesem Montag von Monaco aus zu einer Weltumrun-dung startet. Gebaut wurde die MS Tûranor PlanetSolar in der Kieler Werft Knierim. Solar-Fan Ströher will durch die Weltreise vor allem die technische Ent-wicklung von Fotovoltaikmodulen vorantreiben, aber auch zeigen, dass damit „langfristig unternehmerisch Geld zu verdienen“ ist.

38.000 Solarzellen...

...haben die Ingenieure in rund 800 Modulen gebündelt und auf das Deck der Tûranor montiert. Mit ihnen ließen sich an sonnigen Tagen 36 Einfamilienhäuser mit Strom versorgen. Sie liefern nicht nur den vier Elektromotoren für den Antrieb Strom, sondern speisen auch die gesamte Technik an Bord – von der Küche bis zum Computer. Ganz ohne Licht könnte der Solarkatamaran, dessen Akkus sich in den beiden Schwimmern befinden, drei Tage lang autark funktionieren.

Anzeige

12 Knoten...

...oder 22 Stundenkilometer schnell fährt der Katamaran. Damit ist er recht langsam; ein Kreuzfahrtschiff etwa schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 20 Knoten (37 km/h). Doch um Schnelligkeit geht es der sechsköpfigen Crew auf ihrer Reise nicht. Sie testet die Technik auf ihre Alltagstauglichkeit. Denn bisher sind Solarboote nur vereinzelt als Fähren und Ausflugsschiffe auf Binnengewässern oder in Häfen im Einsatz.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%