Technik-Highlights der Woche: PC in der Tastatur und Riesenspeicher für Digicams

Technik-Highlights der Woche: PC in der Tastatur und Riesenspeicher für Digicams

Verkehrte Technik-Welt im neuen Jahr. Statt Riesen-iPod, Mini-iPhone oder Apfel-Netbook enttäuschte Apple seine Fans nur mit einem mageren neuen 17-Zoll-Notebook. Dafür legt 2009 die Konkurrenz eine Schippe drauf und baut PCs in Tastaturen ein, stattet Notebooks mit einem zweiten Display aus und erfindet Digicam-Speicherkarten mit 2 TByte.

Nummer 5 lebt – als Webcam

Bild vergrößern

Guck mal wer da 3D-Videos sendet, leider sind diese nur mit Spezial-Brille zu erkennen

Das britische Unternehmen Promotion and Display Technology Ltd. hat Mitte der 80er Jahre nicht an der Komödie "Nummer 5 lebt" mitgewirkt. Minoru 3D, der neue Mini-Roboter mit USB-Anschluss, sieht dem damaligen Hauptakteur trotzdem zum Verwechseln ähnlich. Hinter den zwei Augen stecken Kameraobjektive, die zusammen ein dreidimensionales Bild erzeugen – und genau das ist die Hauptaufgabe von Minoru, er arbeitet als 3D-Webcam unter Windows XP und Vista. Das dreidimensionale Bild kann man aber nur sehen, wenn man eine spezielle Brille (5 Papp-Brillen sind im Lieferumfang enthalten) trägt. Die Auflösung ist mit 640 x 480 Pixel auch kein Bringer, interessant dagegen ist, dass man die zwei Objektive auch unabhängig voneinander nutzen kann, etwa für eine Bild-im-Bild-Darstellung; dann aber natürlich nur in 2D. Der rote Minoru 3D soll demnächst für 80 Euro zu haben sein.

PC in der Tastatur

Das Eee Keyboard integriert einen kompletten PC und einen 5 Zoll großen Bildschirm Quelle: Asus

Das Eee Keyboard integriert einen kompletten PC und einen 5 Zoll großen Bildschirm

Bild: Asus

So richtig durchgesetzt hat sich der PC im Wohnzimmer noch nicht. Kein Wunder, wer will schon lärmende graue Kisten neben dem schicken Sofa stehen haben. Von Asus kommt jetzt eine pfiffige Idee: Die Ingenieure haben kurzerhand einen kompletten PC in eine Tastatur eingebaut. Statt dem Nummernblock sitzt sogar noch ein 5 Zoll großes Display auf dem so genannten "Eee Keyboard" (benannt nach dem dem erfolgreichen Netbook Eee PC).

Anzeige

Wers mag, kann sich die Filme auf dem Mini-Bildschirm ansehen, der Clou am Eee Keyboard ist aber der HDMI-Sender. Damit funkt der PC in der Tastatur hochauflösende Videos zum Flachbild-TV. Welche Technik genau im Eee Keyboard steckt, will Asus bisher noch nicht verraten. Ebensowenig waren den Verantwortlichen Preis und Erscheinungstermin zu entlocken.

Notebook mit zwei Displays

Aufgeklappt: Hinter dem Bildschirm des ThinkPad W700ds steckt ein zweites Display Quelle: Lenovo

Aufgeklappt: Hinter dem Bildschirm des ThinkPad W700ds steckt ein zweites Display

Bild: Lenovo

Kleiner, leichter und dünner sind normalerweise die Eigenschaften von neuen Notebooks. Anders beim Lenovo, denn mit dem ThinkPad W700ds hat der Hersteller zwei Displays eingebaut. Der Hauptbildschirm kommt im 17-Zoll-Breitbildformatformat daher. Der zweite Bildschirm, immerhin ein 10-Zoll-Display, lässt sich elegant aus dem ersten Schirm herausziehen. Wer etwa ständig seine Mails im Blick haben will, kann Outlook auf das Zweit-Display auslagern und entspannt auf dem großen Bildschirm die Hauptarbeit verrichten. Doch dieser Luxus kostet: Zwar hält sich der Hersteller mit offiziellen Preisen noch zurück, Experten erwarten aber den Einstieg in den nächsten Wochen erst jenseits der 5.000- Euro-Marke.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%