Facebook-Aktion: Wie retten Sie die Welt?

Facebook-Aktion: Wie retten Sie die Welt?

Immer wieder haben Experten Tipps parat, wie sich nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen lässt. Doch was tun Sie für eine bessere Umwelt und den nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen?

Vielleicht setzen Sie auf Photovoltaik oder ernähren sich vegetarisch. Möglicherweise haben Sie einen Biogarten in der Stadt oder beteiligen sich an Hilfsaktionen – eventuell sogar weltweit? Sie könnten Selbstversorger sein oder auch weite Wege nie mit dem Auto zurücklegen. Wenn es darum geht einen Beitrag für den Schutz unseres Planeten zu leisten, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihre Ideen sind gefragt, und von Ihrem Engagement wollen wir hören.

WirtschaftsWoche Online sucht Deutschlands „Weltenretter“!

Anzeige

Schreiben Sie uns auf Facebook, was Sie tun, um Ressourcen zu sparen und nachhaltig zu leben. Wenn Sie mögen, dokumentieren Sie ihre Projekte, Taten oder Aktionen gerne mit Fotos. Auch kritische Stimmen sind gefragt! Die spannendsten Einsendungen, Kommentare und Bilder veröffentlichen wir hier auf wiwo.de.

Was wir hoffen: Das Ihre Taten und der Dialog über das Thema auch andere Menschen inspiriert. Denn obwohl Unternehmen und Politik eine immense Verantwortung tragen, wenn es um die nachhaltige Gestaltung unserer Erde geht, wird sich unsere Zukunft kaum ohne das Zutun jedes einzelnen gestalten lassen. Dan Hill, Mitarbeiter der Innovationsschmiede Fabrica, glaubt sogar, dass die Bürger sich aktiv einmischen müssen, da die Kommunen finanziell und organisatorisch mit den neuen Herausforderungen überfordert sein werden.

Weitere Artikel

Also: Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

----

Sie interessieren sich für Texte und Debatten rund um das Thema "Nachhaltigkeit"? Dann schauen Sie doch mal bei unseren Kollegen von Wiwo Green vorbei: ImNetz, bei Twitter oder bei Facebook.

Das aktuelle Heft "WiWo Green Economy" ist hier erhältlich.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%