Kommentare | 2Alle Kommentare
  • 04.12.2012, 03:42 Uhrskyjellyfetty

    Aber,aber,wir haben doch die ganze Zeit im Zusammenhang mit der Energiewende ständig die "fundierten"Kommentare der Verächter der Theorie des Klimawandels unter entsprechenden Artikeln lesen müssen.Und die waren so frech und vorlaut,dass man ihnen schon deswegen glauben mußte.Was ist nun mit dem ganzen Geschwätz von wegen "es gibt keinen Menschen gemachten Klimawandel,alles nur Ökopropaganda"?Die hatten sogar behauptet die Potsdamer Forscher,die vor der Entwicklung warnten seien böswillige Scharlatane und mitverantwortlich dafür,dass der Strom teurer würde.Oder waren das doch nur dreiste bezahlte Schreiberlinge im Dienste der Atomgiganten?

  • 05.12.2012, 14:32 Uhrbetroffene_Hunde_bellen

    @skyjellyfetty, Sie müssen ja auf einem wahnsinnigen Trip sein. Was rauchen Sie?

Alle Kommentare lesen