Stromnetzbetreiber: Bundesnetzagentur erwägt geringere Renditen

exklusivStromnetzbetreiber: Bundesnetzagentur erwägt geringere Renditen

Bild vergrößern

Eine Hochspannungsleitung bei Sehnde in der Region Hannover.

von Angela Hennersdorf

Die Bundesnetzagentur wird möglicherweise im nächsten Jahr die Garantie-Renditen für Stromnetzbetreiber senken.

Die Bundesnetzagentur in Bonn prüft nach Informationen der WirtschaftsWoche eine deutliche Senkung der garantierten Renditen für Stromnetzbetreiber ab dem Jahr 2016 . Das könnte die Strompreise der Verbraucher senken, würde aber andererseits Investitionen in neue Stromtrassen und Stromnetze weniger rentabel machen.

Derzeit erhalten die vier Netzbetreiber Tennet, TransnetBW, Amprion und 50Hertz sowie die kommunalen Netzbetreiber auf Neuinvestitionen eine Garantie von 9,05 Prozent Eigenkapitalrendite, bei Investitionen in Altanlagen 7,41 Prozent. Diese Garantien werden aus den Einnahmen der Stromkunden finanziert. Wie die Bundesnetzagentur der WirtschaftsWoche bestätigte, will die Behörde den Garantiezins turnusgemäß 2016 neu festlegen. Der Zins werde sich an den aktuellen Bedingungen des Kapitalmarktes orientieren.

Anzeige

Bei der letzten turnusmäßigen Neuregelung 2011 lag die Rendite bei zehnjährigen Bundesanleihen noch bei rund drei Prozent, heute beträgt sie nur 0,3 Prozent. Angesichts anhaltend niedriger Zinsen rechnen Finanzmarktkreise damit, dass der Eigenkapitalzins für Investitionen in Gas- und Stromnetze deutlich fallen wird. Die Regulierungsperiode mit den derzeitigen Zinssätzen endet für Gasnetzbetreiber 2017, für Stromnetzbetreiber 2018.

Zwar könnten die Endverbraucherpreise durch einen niedrigeren Garantiezins sinken, doch das würde sich unmittelbar negativ auf die Rendite der Investitionen auswirken. Allein Amprion will in den kommenden zehn Jahren mehr als fünf Milliarden Euro in seine Energietrassen investieren. Noch stärker von einer Senkung des Garantiezinses betroffen sind die Stadtwerke. Sie haben riesigen Umbaubedarf: Ihre Netze werden durch insgesamt über eine Million Stromeinspeiser vom kleinen Solardach bis zum großen Windrotor besonders stark belastet.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%