_

Alexander Skipis: Schnörkellose Arbeitsstätte

von ulrich.groothuis@wiwo.de

„ach“ – das Bild eines unbekannten Künstlers dominiert das helle, schnörkellose Büro von Alexander Skipis, 53. Der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels residiert in der dritten Etage eines Gebäudes in der Frankfurter City, „direkt neben dem Goethe-Haus“, betont er.

Skipis mag diesen „geradlinigen, klaren“ Auftritt – dazu passt das Werk des unbekannten Malers. Seit zwei Jahren lenkt der Jurist die Geschicke der Buch-Lobby, die 1825 gegründet wurde und heute rund 6100 Verlage, Buchhandlungen und Antiquariate vertritt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Branche einen Umsatz von mehr als neun Milliarden Euro. „Wir verstehen uns als Sprachrohr für das Kulturgut Buch“, sagt Skipis. In diesen Tagen bereitet er die Frankfurter Buchmesse vor, die am 9. Oktober feierlich eröffnet wird. Am Vorabend gibt der Börsenverein den Gewinner des Deutschen Buchpreises 2007 bekannt, und am 14. Oktober, dem letzten Tag der Buchmesse, erhält der israelische Historiker und Literat Saul Friedländer den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Trotz der vielen Arbeit stapeln sich auf Skipis’ Schreibtisch kaum Unterlagen. Ins Auge stechen die Tizio-Leuchte des deutschen Produktdesigners Richard Sapper und das Blumenbouquet. Daneben steht das Modell eines alten Messerschmitt-Flugzeugs. Mit Handy und Laptop hält Skipis Kontakt zur Außenwelt. Als Kontrast zum Alltäglichen hat er das signierte Hammer-Stillleben des Mecklenburger Künstlers Günther Uecker und einen Lego-Würfel in den Deutschland-Farben von Ottmar Hörl an die Wand gehängt. „Besonders stolz bin ich aber auf ein Gemälde meiner jüngsten Tochter“, sagt er. „Das Pferd“ hat einen angemessen Platz gefunden, gleich unter dem Lego-Würfel.

Anzeige
weitere Fotostrecken

Blogs

Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook
Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook

Frauen dominieren die Diskussion rund um Schokolade auf Facebook deutlich. Beim Pro-Kopf-Verzehr sind die Schweizer...

  • Branchenführer: Allen & Overy LLP
  • Branchenführer: BENKERT + PARTNER
  • Branchenführer: BW PARTNER
Einstellungen
Dauerhaft aktivieren und Datenübermittlung zustimmen oder deaktivieren:
FOLGEN SIE WIWO.DE

    Tweets der WiWo-Redaktion

WirtschaftsWoche Shop

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.