Amir Kassaei: Neue Wege in der Werbung

Amir Kassaei: Neue Wege in der Werbung

Bild vergrößern

Werbung ist oft für den Erfolg oder Misserfolg eines Produkts verantwortlich.

von Peter Steinkirchner

Amir Kassaei, einer der erfolgreichsten Werber der Welt, gründet einen internationalen Thinktank und tritt gegen Unternehmensberater an.

Seit Jahren reizt er Deutschlands Werbebranche – Amir Kassaei, Kreativchef der Berliner Agentur DDB. Der gebürtige Iraner mit österreichischem Pass ist einerseits erfolgreich. Im Lauf seiner Karriere hat der 41-Jährige mehr als 1200 Preise abgeräumt. Der US-Branchendienst The Big Won kürte ihn gerade zum erfolgreichsten Chief Creative Officer der Welt.

Gleichzeitig jedoch nervt er viele in der Branche, weil er behauptet, herkömmliche Werbung sei ein Auslaufmodell; Kommunikationsagenturen müssten sich zu „kreativen Unternehmensberatern“ entwickeln. Statt nur TV-Spots zu erfinden, sollten sie alles machen, von der Produktentwicklung bis zur Werbung, und vor allem sollten sie nachweisen, wie erfolgreich die von ihnen entwickelte Werbung für den Auftraggeber ist.

Anzeige

Ein Schritt in diese Richtung ist Kassaeis jüngstes Projekt Hubble, das an diesem Wochenende startete, pünktlich zum Frühlingsanfang. Unter dem Dach der börsennotierten New Yorker Werbeholding Omnicom, zu der auch DDB gehört, soll Hubble als Think-tank arbeiten und weltweit Trends und Kundenwünsche aufspüren.

„Die Menschen entwickeln in der digitalen Welt völlig neue Erwartungshaltungen gegenüber Produkten und Dienstleistungen“, sagt Kassaei. „Hubble funktioniert als offenes Netzwerk. Je nach Problemstellung arbeitet ein interdisziplinäres Expertenteam – vom Atomphysiker bis zum Gebäudereiniger – an einer Innovation.“

Zudem will der Werber mit dem Lehrstuhl für Soziologie der Universität Erlangen-Nürnberg kooperieren. Die Hubble-Geschäftsführung übernehmen Philipp Reker, die beiden Kreativen Frank Aldorf und Ulrich Lützenkirchen sowie der Ex-Roland-Berger-Mann Andreas Ramm. Ihnen geht es nicht nur darum, Ideen zu entwickeln, sondern auch, Konzepte für Produkte und Services samt Businessplänen zu erarbeiten, die Hubble an Unternehmen verkaufen oder selber umsetzen kann. Erste Projektpartner wie VW seien bereits an Bord, heißt es.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%