Autozoom: Jeep ist auf Rekordfahrt

ThemaAutobauer

kolumneAutozoom: Jeep ist auf Rekordfahrt

Bild vergrößern

Der Jeep Renegade Trailhawk.

Kolumne von Rebecca Eisert

Die Fiat-Chrysler-Tochter Jeep hat von Januar bis August so stark zulegt wie keine andere Marke in der Europäischen Union. Ein Zeichen, dass die neue Strategie von Konzernchef Marchionne funktioniert?

Die Baumstämme packt er mit Leichtigkeit, rumpelt über die Schotterpiste mit Schlaglöchern vom Durchmesser eines Wagenrads und fräst sich schließlich durch ein Matschloch von Zierteichgröße. Der neue Jeep Renegade Trailhawk meistert den Offroad-Parcours mit Bravour. Der Kompakt-SUV ist das erste Modell der US-Marke, das im italienischen Werk Melfi gebaut wird und damit ein Symbol für den Neuanfang, den FCA-Chef Sergio Marchionne plant.

In den letzten Jahren brachte Chrysler das Geld ins Haus der Allianz. Das Europa-Geschäft ist defizitär, auch wenn einzelne Marken wie die Nobelschmiede Maserati und Ferrari höchstprofitabel sind. Die Stückzahlen der Luxuskarossen sind einfach zu gering, um die Verluste, die die Volumenmarke Fiat einfährt, auszugleichen.

Anzeige

Deshalb will Marchionne nun Masse und Klasse zusammenbringen. Auf dem Investor’s Day im Mai kündigte er an, Jeep und Alfa Romeo zu den Volumen- und Profitbringern des Konzerns aufbauen zu wollen. Das Premium-Duo soll es richten.

Letzte Hürde genommen Fiat-Aktionäre stimmen für Chrysler-Übernahme

Der Fiat-Konzern ist offiziell um eine weitere Marke reicher: Die Aktionäre segneten die im Januar eingeleitete Übernahme von Chrysler erwartungsgemäß ab.

huGO-BildID: 38471101 FILE - A file photo dated 04 November 2009 showing the Fiat logo on a Fiat 500 in Auburn Hills, Michigan USA. EPA/JEFF KOWALSKY (zu dpa «Fiat-Hauptversammlung als letzter Schritt für den Zusammenschluss mit Chrysler» vom 01.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa

Für Alfa Romeo lässt er fünf Milliarden Euro springen, 2018 sollen – so seine Vision – 400.000 der italienischen Schönheiten vom Band rollen. Das Ziel ist, vorsichtig gesprochen, ambitioniert. Im letzten Jahr verkaufte Alfa Romeo weltweit knapp 100.000 Autos. In Europa – Alfas Kernmarkt – waren es bis einschließlich August 2014 gerade einmal 38.870 und damit zehn Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Da wartet noch einen Haufen Arbeit auf das italo-amerikanische Team.

Jeep-Investitionen zahlen sich aus

Ganz anders bei Jeep. Marchionne hat in den vergangenen fünf Jahren bereits 2,9 Milliarden Euro in die Marke investiert. Das beginnt nun, sich auszuzahlen. Das Label, das zum Synonym für Geländewagen geworden ist, schwimmt auf dem Scheitel der SUV-Welle.

Endlich, denn den großen Geländewagen-Hype haben die Amerikaner jahrelang verschlafen. Aktuell zählt der Jeep Grand Cherokee mit rund 8000 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2014 zu den meistverkauften Fahrzeugen in seinem Segment.  Als Verkaufsschlager entpuppt sich auch der neue Cherokee.

weitere Artikel

In den ersten acht Monaten 2014 hat Jeep 44,6 Prozent mehr Neufahrzeuge in der Europäischen Union verkauft als im selben Zeitraum 2013. Damit ist sie die am stärksten wachsende Marke. Doch die bis dato 19.700 Jeeps, die bei europäischen Händlern vom Hof fuhren, sind erst der Anfang. Weltweit wird Jeep in diesem Jahr mehr als eine Million Fahrzeuge verkaufen.

2018 – so sieht es Marchionnes Plan vor – sollen 1,9 Millionen neue Jeeps rund um den Globus rollen. Angesichts der guten Entwicklung der vergangenen Monate wirkt das machbar.

Fünf neue Jeep-Modelle geplant

Für die anvisierte Stückzahl  sollen inklusive des eben eingeführten Renegade fünf neue und drei überarbeitete Modelle sorgen. Im Plan steht für 2015 eine überarbeitete Variante des Grand Cherokee, 2016 ein neuer SUV im C-Segment, sowie ein Facelift des Cherokee, 2017 ein Renegade-Refresh sowie ein neues Wrangler-Modell und obendrein einen neuen Grand Cherokee.

Läuft es in Europa so weiter wie bisher, wird Jeep die angesetzte jährliche dynamische Wachstumsrate von 35 Prozent locker stemmen. Und bei der aktuell ungebremst hohen Nachfrage nach SUV stehen alle Zeichen für Jeep auf Grün.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%