Bewertung zu niedrig : Scania: Aktionäre sollten VW-Angebot ablehnen

ThemaVolkswagen

Bewertung zu niedrig : Scania: Aktionäre sollten VW-Angebot ablehnen

VW stößt auf Widerstand bei seinem Versuch einer Komplettübernahme der schwedischen Lkw-Tochter Scania. Ein Ausschuss des Scania-Führungsgremiums empfiehlt den Aktionären, die VW-Offerte abzulehnen.

Der schwedische Lkw-Hersteller Scania stellt sich gegen die Übernahmeofferte seiner Konzernmutter Volkswagen. Der unabhängige Ausschuss des Verwaltungsrats hält das Angebot für die ausstehenden Aktien für zu niedrig, wie Scania am Dienstag in Stockholm mitteilte. Es spiegele das Einsparpotenzial einer Übernahme nicht wider. Die Wolfsburger wollen Scania komplett übernehmen, um ihre Pläne für eine globale Nutzfahrzeug-Allianz mit ihrer zweiten Lkw-Tochter MAN besser durchsetzen zu können. Je Aktie bietet Volkswagen umgerechnet rund 22,26 Euro - das entspräche für alle ausstehenden Papiere einer Summe von 6,7 Milliarden Euro. Zum jüngsten Durchschnittskurs stellt dies einen Aufschlag von mehr als 50 Prozent dar.

Weitere Artikel

Ein Ausschuss des Scania-Führungsgremiums empfiehlt nach Angaben vom Dienstag den Aktionären, die VW-Offerte abzulehnen. Diese spiegele nicht die langfristigen Geschäftsaussichten des Unternehmens wider. Der Wolfsburger Konzern hält zusammen mit seiner Lkw-Tochter MAN 62,6 Prozent des Kapitals und 89,2 Prozent der Stimmrechte an Scania. Den Erwerb der restlichen Anteile will sich Volkswagen insgesamt 6,7 Milliarden Euro kosten lassen. Das Angebot läuft vom 17. März bis 25. April.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%