Daimler-Hauptversammlung: Zetsche kann noch lange

ThemaDaimler

Daimler-Hauptversammlung: Zetsche kann noch lange

Bild vergrößern

Die neue V-Klasse überzeugt mit zweigeteilter Heckklappe und eine zweiten Ladeebene im Kofferraum. Zur Auswahl stehen drei Dieselmotoren mit 136, 163 und 190 PS. Doch Qualität hat ihren Preis, wer sich die neue V-Klassen anschaffen möchte, muss 41.000 Euro oder mehr auf den Tisch legen. Marktstart ist Ende Mai.

von Rebecca Eisert

Dr. Z. ist wieder da. Daimler verkauft so erfolgreich wie nie zuvor. Trotzdem wollen Aktionärsvertreter, dass Zetsche das Amt des Mercedes-Benz-Chef abgibt, nur noch Daimler-Chef bleibt. Die Kritik kommt zur Unzeit.

Die Linke lässig in die Hüfte gestemmt, die Rechte an der schneeweißen Vordertür der neuen Großraumlimousine. Zetsche setzt sein smartestes Lächeln auf - die Journalisten drücken ab. Ein Star im Blitzlichtgewitter - die Vorstellung der neuen V-Klasse in München im Januar dieses Jahres war ein Termin ganz nach Dieter Zetsches Geschmack. Und sie muss ihm eine unsagbare Genugtuung gewesen sein.

Wenige Monate zuvor war Zetsche der Prügelknabe der deutschen Automobilindustrie. Nicht um fünf, sondern nur um drei Jahre hatte der Aufsichtsrat seinen Vertrag verlängert. Anhaltende Querelen mit dem Betriebsrat hatten dazu geführt, dass die Arbeitnehmerseite sich gegen Zetsche gestellt hatte. Danach galt er als angezählt. Doch weit gefehlt. Auf der Aktionärsversammlung am Mittwoch müssen die Zweifler und Kritiker neidlos eingestehen: Zetsche hat mehr als beachtliche Erfolge erzielt.

Anzeige

Allein im März hat Daimler im Vergleich zum Vorjahresmonat 13 Prozent mehr Autos verkauft. Von Januar bis März waren es sogar 15 Prozent mehr. In den USA findet der Kompakt-Sportler CLA so reißenden Absatz, dass Daimler mit der Produktion kaum hinterherkommt. Und in China - dem derzeit wichtigsten Absatzmarkt der Welt - legten die Schwaben um 43 Prozent zu. "Daimler gibt Gas", sagt Frank Schwope, Analyst bei der Nord LB.

Gewinn soll steigen Daimler will sein Sparprogramm ausweiten

Der Autobauer will sein milliardenschweres Sparprogramm ausweiten. „Über alle Geschäftsfelder hinweg zeigen unsere Effizienzmaßnahmen Wirkung“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der Hauptversammlung.

Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, hat bei der Hauptversammlung eine Ausweitung des Sparprogramms angekündigt. Quelle: dpa

Die rundumerneute Fahrzeugpalette, angefangen bei C-Klasse, über S-Klasse, GLA, CLA und B-Klasse gibt Zetsche Rückenwind. "Damit könnte Mercedes innerhalb der nächsten zwei Jahre beim Absatz an Audi vorbeiziehen." Auch für technologische Highlights wie den Müdigkeitsassistenten oder autonomen Staupiloten in der neuen S-Klasse erntete die Management-Riege von Fachpresse und Kundschaft viel Lob. Die Daimler-Aktie ist innerhalb von zwölf Monaten um rund 70 Prozent gestiegen - BWM brachte es nur auf 40, VW lediglich auf 30 Prozent. Alles wieder in Butter in Stuttgart?

Weit gefehlt. Anfang der Woche meldete sich Ingo Speich von Union Investment, der Fondsgesellschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken, zu Wort. Zetsche solle seine Doppelfunktion als Vorstandschef von Daimler und der Autosparte Mercedes-Benz Cars aufgeben. Es sei an der Zeit, einen Nachfolger aufzubauen und das geschehe am besten, indem Zetsche einen Teil der Verantwortung - sprich die Mercedes-Leitung - abgebe.

Humbug, finden zahlreiche Branchenbeobachter. "Daimler ist Mercedes", sagt etwa Willi Diez, Professor am Institut für Automobilwirtschaft im schwäbischen Geislingen, "es ist vollkommen richtig und wichtig, dass Zetsche beide Funktionen ausübt." Es gebe keinerlei triftigen Grund, das zu ändern.

"Ein guter CEO soll eben nicht in abgehobenen Managementsphären schweben, sondern im Kernbereich des Geschäfts die Fäden in der Hand halten", argumentiert auch Stefan Bratzel vom CAM Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach. Gerade die Bodenhaftung Zetsches sei ein Grund für seinen Erfolg.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%